Tierschutzverein Kelsterbach

Mischlingshündin

Eingestellt am 07.08.2015

Die Mischlingshündin „Lara“ ist ca. 11 Jahre alt. Sie ist bereits kastriert, gechippt und geimpft.

Leider haben sich die Lebensumstände ihrer Familie geändert, so dass sie ihrer Hündin nicht mehr gerecht werden können. Deshalb sind wir jetzt auf der Suche nach einem neuen Zuhause für die Mischlingshündin.

Lara fährt gerne Auto und kann ohne Probleme alleine bleiben. Die Hündin ist nicht leinenführig und muss dringend erzogen werden. In der Wohnung ist Lara verschmust und anhänglich, allerdings hat sie Probleme mit ihren Artgenossen und in ihrem neuen Zuhause sollten auch keine Kleintiere & Samtpfoten leben. Weil sie trotz ihres Alters noch recht stürmisch ist, solten Kinder auch schon etwas größer sein.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email: info@tierschutz-kelsterbach.de

 

Mischlingshündin

Eingestellt am 15.02.2016
Aktualisiert am 05.04.2016

Die Mischlingshündin "Camilla" ist ca. 3 Jahre alt und wurde in Rumänien aus einer Garage befreit.

Camilla hat in den letzten Monaten gelernt, den Menschen wieder zu vertrauen. Sie ist eine sanfte, freundliche und verspielte Hündin, die gerne mit ihren Menschen schmust. Die Hündin hat mit Artgenossen keine Probleme und kann inzwischen auch ohne Probleme alleine bleiben.  Sie würde riesig über einen eingezäunten Garten/Hof freuen.

Camilla hat eine Schulterhöhe von ca. 45 cm und ist bereits kastriert, gechippt & geimpft.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524 oder Christine Koll, Tel.: 0171/6022053
Email: info@tierschutz-kelsterbach.de



http://roberto-sini.de/

Mischlingshündin *reserviert*

Eingestellt am 21.03.2016

 

 

 

 

 

 


Die Mischlingshündin "Chata" ist ca. 4 Jahre alt und hat eine Schulterhöhe von ca. 35 cm. Sie wurde aus Zeitgründen abgegeben, weil sich die Lebensumstände der Besitzer geändert haben. Wie man unschwer erkennen kann, hat sie leider extremes Übergewicht. Deshalb kann Chata auch noch nicht kastriert werden.

Die Mischlingshündin ist extrem verschmust und lieb. Auch mit Kindern und Artgenossen hat sie keine Probleme.

Wir werden die süße Maus jetzt langsam abspecken lassen. Leider haben wir in letzter Zeit ja genügend Erfahrung mit übergewichtigen Hunden sammeln dürfen ...

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Heike Nixdorf, Tel.: 0172/6836659 oder Anja Eckert, Tel: 0174/3906524
Email: info@tierschutz-kelsterbach.de


Mischlingshündin

Eingestellt am 20.04.2016

Die kleine Mischlingshündin "Salita" ist ca. 7 Monate alt. Sie befindet sich seit 18.04.16 auf einer Pflegestelle im Taunus und kann dort gerne jederzeit kennengelernt werden.

Salita ist sehr lieb, freundlich, will spielen und toben. Einfach Blödsinn machen - wie jedes Tierkind. Sie hat eine Schulterhöhe von ca. 30 cm, ist bereits gechippt, geimpft, entwurmt & entfloht.

Salita mag Kinder und hat auch keine Probleme mit Artgenossen & Samtpfoten.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email: info@tierschutz-kelsterbach.de

Mischlingsrüde

Eingestellt am 20.04.2016

Der ca. 2-jährige Mischlingsrüde "Nero" wartet schon sehr lange auf ein liebevolles Zuhause. Er befindet sich seit dem 07.05.16 auf einer Pflegestelle bei Köln und man kann ihn dort jederzeit kennenlernen

Nero ist bereits kastriert, gechippt und geimpft. Er hat keine Probleme mit Kindern und ist auch mit Artgenossen und Sampfoten verträglich.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email: info@tierschutz-kelsterbach.de
 
http://roberto-sini.de/

Griechische Laufhündin

Eingestellt am 15.02.2016
Aktualisiert am 06.07.2016

Die Griechische Laufhündin "Lady" ist ca. 5 Jahre alt. Sie ist bereits gechippt, geimpft und kastriert - auf Mittelmeerkrankheiten wurde sie negativ getestet.

Lady wurde von einem Jäger abgegeben, der sie als Gebährmaschine missbraucht hat. Sie ist eine unsichere Hündin, wenn sie aber Vertrauen gefasst, dann kuschelt sie auch gerne mit ihren Menschen. Sie liebt Kinder und hat bisher auch noch keinen Jagdinstinkt gezeigt. Allerdings hat Lady - wie fast alle Hunde aus südlichen Ländern - Probleme mit Männern, aber wenn man daran arbeitet, gehört auch das bald der Vergangenheit an.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Heike Nixdorf, Tel.: 0172/6836659 oder Anja Eckert, Tel: 0174/3906524
Email: info@tierschutz-kelsterbach.de


Mischlingsrüde

Eingestellt am 01.07.2016

Der ca. 6-jährige Mischlinsrüde "Spikey" hat eine Schulterhöhe von ca. 45 cm. Er ist bereits gechippt, muss aber noch geimpft werden und er hat bereits am 11.07.16 seinen Kastrationstermin.

Spikey ist ein superlieber, verschmuster Rüde, der keine Probleme mit Artgenossen und auch keine Probleme mit Kindern hat. Er geht Streit eher aus dem Weg und bleibt auch über längere Zeit problemlos alleine, allerdings kann er auch überall mitgenommen werden. Über seine Katzenverträglichkeit kann nichts gesagt werden aber er jagt Katzen nicht, zeigt sich eher interessiert und begegnet draussen Katzen mit vorsichtigem Interesse.

Er ist alles in allem ein Traumhund, der prima in eine Familie mit grösseren Kindern passen würde.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Heike Nixdorf, Tel.: 0172/6836659 oder Anja Eckert, Tel: 0174/390652
Email: info@tierschutz-kelsterbach.de

Tierhilfe Los Duendes

Mischlingsrüde

Aktualisiert am 01.03.2016

Der Mischlingsrüde "Mecho" wurde ca. 2009 geboren und er hat eine Schulterhöhe von ca 60 - 62 cm. Mecho ist lieb, hat einen grundguten Charakter und wünscht sich nichts sehnlicher als ein ruhiges Zuhause bei Menschen denen er vertrauen kann, er möchte das wirklich, ein Platz wo er sich entspannen, wo er los lassen kann. Mecho ist durch mangelnde Bewegung übergewichtig geworden, hinzu kommt eine verkürzte Rute, was ihn optisch für viele Menschen leider nicht ansprechender macht, aber sein Herz ist aus gold.

Mecho hat Angst vor anderen Hunden, er denkt er sei eine Maus und kein stattlicher Rüde. Ende Dezember 2015 konnte er endlich in einen freien Zwinger in der Hundepension ziehen, den er sich mit einer neu aufgenommenen Hündin teilt, das klappt prima. Menschen gegenüber ist Mecho erstmal sehr vorsichtig, aber Rumi hat er bereits beim dritten Treffen in sein Herz geschlossen und möchte unbedingt von ihr gekrault werden! Er fühlt sich in seiner neuen Unterkunft offenbar sehr viel wohler und taut zunehmend auf. Mecho's Ängste gegenüber anderen Hunden und auch Menschen gegenüber kann man besser verstehen, wenn man weiss, dass er einige Zeit in einem riesigen städtischen Auffanglager war in dem die vielen Hunde ums nackte Überleben kämpfen und tot gebissene Hunde an der Tagesordnung sind - das hat ihn geprägt.

Als zukünftiges Zuhause wünschen wir uns für diesen lieben, gutmütigen Rüden einen eingezäunten Garten mit Zugang zum Haus, denn er wird seine Zeit brauchen bis er sich ins Haus traut; bis dahin mit einer isolierten Hundehütte oder einem Schuppen, einer Scheune als trockenem Platz als Unterschlupf; keine kleinen Kinder, nicht weil Mecho ihnen etwas tun würde, sondern weil Mecho ihr kindliches Verhalten falsch deuten könnte und er länger bräuchte Vertrauen zu fassen; gern mit einem bereits vorhandenen, souveränen, keinesfalls dominanten Hund, am besten einer Hündin an der er sich orientieren könnte. Wir glauben ganz fest daran, dass Mecho bei den richtigen Menschen auftauen wird und er nochmal ganz von vorn anfangen kann und möchte ... wenn er seine Chance bekommt.

Weitere Fotos und Videos auf unserer Homepage http://www.los-duendes.org/002-mecho.htm

Kontakt: Tierhilfe Los Duendes e.V., Tel: 0160/7219896
Web: http://
www.los-duendes.org/


Affenpinscher-Hündin

Aktualisiert am 01.03.2016

Die Affenpinscher-Hündin "Frieda" wurde am 05.08.15 geboren, sie hat eine Schulterhöhe von 34 cm und wiegt ca. 5 kg - Sie befindet sich momentan in 64521 Groß-Gerau.

Frieda ist ein Goldstück zum Knutschen, sagt ihr Frauchen. Das Hundekind geht offen, freundlich und unerschrocken auf alles und jeden zu: auf kleine und grosse Zweibeiner, auch Menschen in Rollstühlen irritieren sie nicht, auf alle Hunde, Katzen, Pferde ... freut sich über jede Aufmerksamkeit und Streicheleinheit und hat eine kleine Schwäche für Männer, auch wenn sie alle Menschen liebt. Optisch hat sie zwei Besonderheiten, nämlich einen charmanten Vorbiss und eine verkürzte Rute mit der sie sich durchaus mitteilen kann.

Frieda lernt gern und schnell, kennt bereits einige Kommandos und befindet sich gerade in der Lebensphase 'kenn ich und du weisst das, deshalb muss ich dir das nicht jedesmal beweisen', sie liebt Schnüffel- und Suchspiele, Apportieren und Gehorsamsübungen und natürlich spielt sie gern mit Hunden, die grössenmäßig halbwegs zu ihr passen sollten, denn sie ist eine zarte Maus. Sie kennt Kinder (Alter: 8 Jahre), fährt gern im Auto mit, wartet entspannt währenddessen Frauchen einkauft. Sie lernt gerade Zuhause auch mal allein zu bleiben ohne in Panik zu geraten, durch den bevorstehenden Platzwechsel wird sie voraussichtlich eine Orientierungsphase benötigen.

Für Frieda wünschen wir uns ein Zuhause bei Menschen mit ausreichend Zeit, um sich mit der lebhaften Fellnase zu beschäftigen. Sie ist kein Hund für die Handtasche oder gar modisches Accessiore, auch wenn sie so klein und niedlich ist, Frieda ist ein richtiger Hund, der auf seinen eigenen Pfoten durchs Leben gehen will! Sie ist unkompliziert, zuckersüss und soooooooo liebenswert!

Leider hat Frauchen eine Allergie gegen Frieda entwickelt und deshalb sucht das kleine Hundekind ein neues Zuhause. Frauchen ist sich sicher, dass Frieda ein Affenpinscher ist, die Rassebeschreibung trifft zu annähernd 100 % auf Frieda zu.

Noch viele Fotos und auch einige Videos finden Sie auch unserer Homepage www.los-duendes.org/025-frieda.htm

Kontakt: Tierhilfe Los Duendes e.V., Tel: 0160/7219896
Web: http://
www.los-duendes.org/


 

Tierschutzverein für alle Felle

Kontakt: TSV für alle Felle e.V., Marion Wameling, Tel.: 06104/973781
Email: tsvfuerallefelle@freenet.de
http://www.tierschutzverein-fuer-alle-felle.de/


Hellhound Foundation

Tel.: 0170/5321894
E-Mail: info@hellhound-foundation.com
http://www.hellhound-foundation.com/


Auf den folgenden Seiten werden Ihnen spezielle Hunde und die Arbeit der Hellhound Foundation vorgestellt.

Die Hellhound Foundation wurde von Vanessa Bokr gegründet um mit Hunden, die teilweise die Hölle auf Erden durchlebt haben, zu trainieren und für sie ein neues Zuhause zu finden.

Vanessa Bokr steht Ihnen für jegliche Fragen bzgl. der Hunde und ihrer Vermittlung sowie bei privaten Problemen mit Ihrem eigenen Hund zur Verfügung.


home for dogs

Kontakt: Sonja Reuter, Tel.: 0172-6806895
Email: info@home-for-dogs.de
http://www.home-for-dogs.de/


Yorkshire-Hilfe

Kontakt: Yorkshire-Hilfe e.V., Rainer Thomas, Tel.: 05692 / 9960522
Email: webmaster@yorkshire-hilfe.de
http://www.yorkshire-hilfe.de/


Dobermann Nothilfe

Kontakt: Anja Sierocki, Tel.: 06241/593995
Email: anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de

http://www.dobermann-nothilfe.de/notfaelle/

http://www.dobermann-nothilfe.de/dobis-und-dobermannmischlinge/

http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/


Schäferhundmix-Hündin

Eingestellt am 26.11.2012

Die hübsche Schäferhundmix-Hündin "Nova" ist ca. 1 Jahr alt und bereits kastriert.

Sie hat es in ihrem bisherigen Leben nicht wirklich gut gehabt und begegnet Menschen deshalb sehr vorsichtig. Vor allem Fremden gegenüber ist sie sehr ängstlich und braucht erstmal ihre Zeit (und die ein oder andere Bestechung in Form von Leckerlies), bevor sie sich entspannt streicheln lässt. Doch einmal angefangen zu schmusen, kriegt sie davon nicht genug. 

Dennoch ist sie im Grunde eine sehr vorsichtige und schreckhafte Hündin, die nicht mit allen Zwei- und Vierbeinern warm wird. Deswegen suchen wir für Nova ein geduldiges, erfahrenes und liebevolles Zuhause, das ihr hilft, die schlechten Tierheimerfahrungen zu vergessen und die ganze wunderschöne Hundewelt zu entdecken! 

Kinder sollten in ihrer neuen Familie nicht vorhanden oder schon älter sein. Nova befindet sich in Mainz auf einer Pflegestelle. 

Kontakt: Dobermann Nothilfe e.V., Angela Gentile
Email: eangela77@gmx.de
Web: http://www.dobermann-nothilfe.de/


Mischlingshündin

Eingestellt am 24.11.2014

Die mittelgroße Mischlingshündin "Rema" ist ca. 6 Jahre alt. Sie ist bereits kastriert und hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm.

Rema lebt ist freundlich und sanft - sie will alles tun, um ihren Menschen Freude zu machen. Die Hündin versteht sich prima mit anderen Hunden.

Rema befindet sich in einer Pflegestelle in 76829PLZ-Gebiet und kann dort jederzeit kennengelernt werden.

Kontakt: Dobermann Nothilfe e.V., Andrea Funk, Tel.: 0173/5174297
Email: ty190599@online.de
Web: http://www.dobermann-nothilfe.de/


Deutsch-Kurzhaar-Mix-Rüde

Eingestellt am 21.05.2015

Der Deutsch-Kurzhaar-Mix-Rüde "Rolf" wurde in 2013 geboren und hat eine Schulterhöhe von ca. 65 cm. Er ist bereits kastriert, gechippt und geimpft.

 

Als süßer Welpe wurde Rolf angeschafft. Aber über die Bedürfnisse und Besonderheiten dieser Rasse hat man sich leider nicht informiert. Somit landete der arme Rolf, als er grösser wurde, in unserem polnischen Partnertierheim. Wir haben ihn nun nach Deutschland geholt und Rolf ist ein absoluter Traumhund. Eine liebenswerte Zuckerschnute der mit seinem Charme alle Herzen im Sturm erobert.

 

Rolf zeigt ein wunderbares Sozialverhalten gegenüber seinen Artgenossen - egal ob Hündin oder Rüde und dem Menschen gegenüber zeigt er sich offen lieb, verschmust und immer freundlich. Durch seine Treue zum Menschen fügt er sich auch gut in eine Familie ein, aber viel Bewegung und geeignete

Beschäftigung sind bei diesem aktiven Hund ein Muss!!

 

Leider hat sich unser Verdacht durch einen Tierarztbesuch bestätigt: Rolf ist taub. Wir hoffen dies wird potenzielle Interessenten nicht abschrecken. Denn der Rüde ist und bleibt ein supertoller Hund, der prima zu Kindern oder auch als Zweithund vermittelt werden kann. Er ist überhaupt  nicht schreckhaft oder ängstlich

und lässt sich problemlos überall anfassen, niemals würde er schnappen. Im Auto ist er ein ruhiger und angenehmer Begleiter. Wer möchte ihm die "Zeichensprache" beibringen? Wir wünschen uns für Rolf ein Zuhause mit eingezäuntem Garten, da er aufgrund seines Jagdtriebes und der Taubheit nicht abgeleint werden kann.

 

Rolf befindet sich im PLZ Bereich 67 und kann dort gerne besucht werden.

Kontakt: Dobermann Nothilfe e.V., Anja Sierocki, Tel.: 06241/593995
Email: anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de
Web: http://www.dobermann-nothilfe.de/


 

Mischlingsrüde

Eingestellt am 10.12.2015

Der Mischlingsrüde "Smaug" wurde ca. 2011 geboren. Er ist bereits kastriert, hat eine Schulterhöhe von ca. 35 - 38 cm und wiegt ca. 7 kg.

Smaug wurde vor einem Jahr auf der Autobahn einfach aus dem Auto geworfen!! Der arme Kerl war so geschockt und voller Angst, dass er 2 Wochen lang wie eine Statue dort am Rand gesessen hat und sich nicht anfassen lassen wollte. Irgendwann haben es aber unsere polnischen Tierschutzkollegen geschafft Smaug zu sich zu holen. Smaug ist ein vorsichtiger und misstrauischer, aber trotzdem freundlicher und teilweise energischer Rüde. Er braucht viel Bewegung und Auslastung. Er ist nicht aggressiv, aber vorsichtig bei den Menschen. Wer kann es ihm verdenken, bei de, was er erlebt hat? Wenn Smaug was aufregt bellt er. Ebenso bei Pferden und Katzen. Wir suchen für dieses wunderschöne Kerlchen Menschen, die mit ihm arbeiten und zeigen, wie schön das Leben sein kann.

Weitere Photos von Smaug sehen Sie hier: http://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/smaug/

Kontakt: Dobermann Nothilfe e.V., Anja Sierocki, Tel.: 06241/593995
Email: anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de
Web: 
http://www.dobermann-nothilfe.de/


Patras Hunde

Mischlingshündin

Eingestellt am 13.10.2012

Die ca. 2-jährige Mischlingshündin "Mavroula" (der Name ist abgeleitet von schwarz) hat ein Stockmaß von ca. 60 cm.

Leider hat diese schwarze Schönheit Leishmaniose und wird dagegen behandelt. Im Moment leidet sie noch unter eine Hyperplasie (Vergrösserung eines Gewebes) der Vagina welches sich aber nach ihrer Kastration zurückbilden wird (mit der Kastration wurde noch gewartet, da ihre Blutwerte nicht sehr gut waren). 

Mavroula ist toll mit Menschen, Kindern und kleinen Hunden (egal ob Männchen oder Weibchen). Große Hunde mag sie allerdings nicht besonders.

Wer einen grossen Bär zum Kuscheln sucht hat mit Mavroula sicher die richtige Wahl getroffen :-)

Kontakt: Renate Düser, Tel.: 04624/451510 
Email: renate.dueser@t-online.de
Web: http://www.patras-hunde.de/


 

Mischlingsrüde

Eingestellt am 02.09.2014

Der Mischlingsrüde "Django" wurde ca. 2009 geboren und hat eine Schulterhöhe von ca. 60 cm. Leider kann Django nicht mehr lange auf seiner Pflegestelle in Griechenland bleiben.

Django hatte bis jetzt kein schönes Leben. Er hat eine große Narbe unter dem Fell die durch eine Wildschweinfalle entstanden ist. Der Rüde wurde damit gefangen und von dem Mensch, der die Falle aufgestellt hat, misshandelt. Tierschützer konnten ihn befreien und brachten ihn an einem Strandabschnitt unter. Leider wurden dort sehr oft Hunde vergiftet und deshalb wurde er in ein Tierheim gebracht. Eine liebe Tierschützerin entdeckte ihn dann im Tierheim und brachte Django zu unserer Tierärztin. Er wurde auf Leihmaniose positiv getestet und hat Sarcoptes. Dafür bekommt er jetzt Medikamente. Django ist auch auf einem Auge erblindet und hatte mehrere Wunden an seinem Körper. Die Tierschützerin nahm ihn jetzt mit zu sich nach Hause, damit er richtig versorgt werden kann. Dort lebt er mit anderen Hunden zusammen und folgt seinem Pflegefrauchen auf Schritt und Tritt. Im Haus hält er sich noch nicht so viel auf weil er das noch nicht kennt dafür liebt er es im Garten zu liegen. An der Leine kann er auch schon laufen und er ist noch ängstlich Männern gegenüber. Wir hoffen jetzt ein schönes Zuhause für Django zu finden.

Kontakt: Renate Düser, Tel.: 04624/451510 
Email: renate.dueser@t-online.de
Web: http://www.patras-hunde.de/


Brackenmix-Rüde

Eingestellt am 02.09.2014

Der Brackenmix-Rüde "Willy" wurde ca. Anfang 20012 geboren.
 
Willy war ursprünglich für die Jagd angeschafft worden, allerdings taugt er dafür überhaupt nicht; er hat also so gut wie keinen Jagdinstinkt. Er läuft sehr gut bei unseren Spaziergängen ohne Leine mit uns und hört super wenn man ihn ruft. Willy kann schon "Sitz" und kann wie ein Zirkushund auf 2 Beinen laufen, wenn man einen Schmacko in der Hand hält und wird alles Weitere sicher ganz schnell lernen, so clever wie er ist. Er ist ein fröhlicher Hund und generell verträglich mit anderen Hunden. Allerdings wenn fremde Hunde sich hier in "seinem Revier" aufhalten, werden sie zuerst mit etwas Gepöbel versucht zu vertreiben. Kennt er Hunde erst einmal, mag er diese eigentlich alle gerne. Er hatte niemals Probleme mit unseren ganzen Pflegehunden, die wir schon hatten. Generell zeigt er Revierverhalten, er ist also auch ein ganz guter Wachhund (zumindest draußen, in der Wohnung weiß ich es nicht) ;-) Die jetzigen Besitzer haben auch Kinder und auch mit ihnen hat er keine Probleme. Nur wäre es vielleicht besser, wenn er nicht zu ganz kleinen Kindern vermittelt wird. Mit der Leine geht es ganz gut, er zieht nicht, allerdings wenn er sich verheddert, weiß er noch nicht so richtig was mit ihm geschieht und er quietscht vorsichtshalber erst einmal ;-) Beim Auto fahren benimmt sich Willy vorbildlich und fährt ganz ruhig mit.
 
Da Willy so dünn war haben wir ein Bluttest machen lassen, der leider ergeben hat, dass Willy Leishmaniose positiv ist :o( Er kann es noch nicht allzu lange haben, da er vor 5 Monaten noch Leishmaniose negativ getestet wurde und die Organblutwerte sind alle sehr gut. Er wird nun behandelt und hat auch schon etwas zugenommen (er wiegt ca. 17kg). Ansonsten ist er ein Schatz und superverträglich mit den vielen Katzen hier. Willy durfte bisher nie ins Haus und er hat scheinbar immer eins auf den Deckel bekommen. Er stand nun immer bei uns vor der Wohnzimmertür, als wenn er rein wolle, hat man ihn dann gelockt und versucht am Halsband hineinzuführen hat er sich geduckt als ob er Schläge erwarte :o( Inzwischen kommt er schon ganz freudig hineingelaufen und legt sich prompt auf die Couch, um ein wenig bekuschelt und bespaßt zu werden :o) Ansonsten ist er nicht ängstlich und er versteht schon den Befehl "nein". Willy findet Wasser okay, allerdings hält er bis jetzt nur seine Füße in die Bachläufe hier und trinkt daraus, spielt nicht so darin wie meineBeiden.

Kontakt: Renate Düser, Tel.: 04624/451510 
Email: renate.dueser@t-online.de
Web: http://www.patras-hunde.de/


Mischlingshündin

Eingestellt am 02.09.2014

Die kastrierte Mischlingshündin "Gina" wurde ca. 2013 geboren - sie hat eine Schulterhöhe von ca. 60 cm.

Gina wurde als kleiner Welpe von einer Familie in Griechenland adoptiert. Leider hat sich das Paar nun getrennt und sie können Gina nicht mehr behalten. Eine Tierschützerin aus Athen bat uns nun um Hilfe bei der Vermittlung von Gina. Sie kennt es im Haus zu leben und ist stubenrein. Gina ist ein Energiebündel und zieht noch an der Leine wenn es zu den Spaziergängen geht. Das wird man aber mit einer entsprechenden Erziehung in den Griff bekommen.

Gina ist bereits gechippt und geimpft und ihr Mittelmeertest ist negativ. Wenn Sie sich in Gina verliebt haben, dann nehmen Sie Kontakt mit ihrer Vermittlerin auf.

Kontakt: Renate Düser, Tel.: 04624/451510 
Email: renate.dueser@t-online.de
Web: http://www.patras-hunde.de/


Mischlingsrüde

Eingestellt am 04.10.2014

Der Mischlingsrüde "Christos" ist ca. 4 Jahre alt - er hat eine Schulterhöhe von ca. 60 cm. All seine Blutergebnisse sind nun negativ :-) Es wurde alles noch einmal zur Sicherheit kontrolliert: Herzwurm, Babesiose, Ehrlichiose und Leishmaniose und natürlich die allgemeinen Blutwerte.

Christos ein super entspannter Hund, fast ein wenig zu entspannt und träge. Er lebt im Moment auf einer privaten Pflegestelle mit einer Hündin und Katzen zusammen. Die Tieräztin sagte er habe auch mit den Rüden in ihrer Praxis keine Probleme gehabt. In der Pflegefamilie lebt ein kleines Kind und er geht sehr vorsichtig mit ihm um.

Abgesehen davon, dass er ab und an mal einen Schuh klaut, ist er ein ganz lieber Kerl! Die erste Minute an der Leine ist er ein wenig aufgeregt, aber dann läuft er ganz gut und entspannt mit. Er hat keine Probleme mit dem Autofahren und er sprang von ganz alleine in den Kofferaum in die Box und legt sich dann ab.

Wenn Sie Christos ein schönes Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit ihrer Vermittlerin auf.

Kontakt: Renate Düser, Tel.: 04624/451510 
Email: renate.dueser@t-online.de
Web: http://www.patras-hunde.de/


Mischlinghündin

Eingestellt am 20.03.2015

Die Mischlingshündin "Aspasia" wurde ca. 04/2015 geboren. Sie wurde mit ihren Geschwistern in einem Dorf am Friedhof ausgesetht. Leider sie sucht wieder ein neues Zuhause, weil ihre Familie mit einem typischen Junghund überfordert war. Jetzt befindet sich Aspasia auf einer Pflegestelle auf der sie bleiben darf, bis wir ein neues Zuhause für die Süße gefunden haben. 

Aspasia ist extrem entspannt und total lieb. Sie geht schon super an der Leine, fährt gerne Auto und man kann sie ohne Probleme duschen. Sie ist nicht schreckhaft und soweit ich das sagen kann, superfit. Wer sich für sie entscheidet, bekommt einen tollen Hund. Ich denke mit ihr kann man richtig arbeiten, wenn man das möchte, sie eignet sich aber genau so gut als Familienhund. Sie lernt sehr schnell und benutzt am liebsten ihre Nase. Sie kommt gut mit anderen Hunden klar und bis jetzt ist sie ein Traum.

Kontakt: Sandra Dindrass, Tel.: 08171/9974290 oder 0160/7228576
Email: sandra.dindass@web.de
Web: http://www.patras-hunde.de/


Mischlingsrüde

Eingestellt am 07.05.2015

Der Mischlingsrüde "Snip" wurde ca. Mitte 2012 geboren und er hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm

Snip wurde von Tierschützern verletzt am Straßenrad im Regen gefunden. Sie brachten ihn zu einer Tierärztin und zum Glück hatte er nur eine leichte Verletzung am Bein. Jetzt lebt er seit 2 Jahren im Tierheim von Patras in einem Zwinger mit Hündinnen und Rüden zusammen, was kein Problem für ihn ist. Über die Besuche von unseren Tierschützern freut er sich immer sehr und er ist nicht ängstlich.

Kontakt: Renate Düser, Tel.: 04624/451510
Email: renate.dueser@t-online.de
Web: http://www.patras-hunde.de/


Mischlingshündin

Eingestellt am 20.06.2014

Die kastrierte Mischlingshündin "Koukla" ist ca. 2,5 Jahre alt ca. 48 - 50 cm groß, kastriert

Koukla wurde von einer tierlieben Frau auf der Straße gefunden und ins Tierheim von Patras gebracht. Dort lebt sie nun mit mehreren Hunden in einem Zwinger und hat keine Probleme mit ihnen. Menschen gegenüber ist Koukla sehr lieb und verschmust. Bei jeder noch so kleinen Aufmerksamkeit verteilt Koukla gerne Küßchen an ihre Menschen. Leider bekommt sie im aber im Tierheim kaum menschliche Zuwendung und darunter leidet Koukla sehr. Wir hoffen, dass sich jemand in die süße Hündin verliebt und ihr ein schönes Zuhause schenken möchte.

Kontakt: Renate Düser, Tel.: 04624/451510

Setterhündin

Eingestellt am 15.07.2014

Die kastrierte Setterhündin "Peggy" ist ca. 4 - 5 Jahre alt.
Peggy wurde leider in Griechenland zu einem Notfall da der Vater den Hund nicht mehr haben möchte und ihn bereits einmal schon ausgesetzt hat. Peggy wurde von der Tochter in einem sehr schlechten Zustand gefunden und aufgepäppelt. Sie hatte einen hohen Leishmaniose Titer von 1/3200 und jetzt nach der Behandlung liegt dieser noch bei 1/800. Peggy braucht jeden Tag ihre Tabletten wegen der Leishmaniose. Jetzt hat sich die Tochter an unsere Tierschützer vor Ort gewendet und um Hilfe gebeten.
Inzwischen konnte für die Hündin eine Pflegestelle in Griechenland gefunden werden - wer möchte ihr ein dauerhaftes Zuhause schenken?
 
Kontakt: Renate Düser, Tel.: 04624/451510

Mischlingsrüde

Eingestellt am 15.07.2014

Der Mischlingsrüde "Pado" ist ca. 1 Jahr alt und wiegt ca. 20 kg.

Pado wurde von einer Tierschützerin gefunden und notdürftig versorgt. Leider konnte sie ihn nicht mit nach Hause nehmen da sie bereits sehr viele Pflegehunde bei sich aufgenommen hat. Pado hat Probleme mit seinen Hinterbeinen und er läuft nicht rund. Wahrscheinlich wurde er mal von einem Auto angefahren und wurde deshalb einem Tierarzt vorgestellt.

Wir hoffen sehr das Pado das Glück haben wird zu erfahren wie schön ein Hundeleben sein kann. Vor seiner Ausreise wird er komplett geimpft, gechippt, kastriert und bekommt einen EU-Pass. 

Kontakt: Gabi Bergel, Tel.: 05623/930300 oder 0152/29569153
Web: http://www.patras-hunde.de/

Mischlingsrüde

Eingestellt am 27.07.2015

Der Mischlingsrüde "Bush" wurde ca. 2013 geboren und hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm.

Bush lebte bevor er ins Tierheim von Patras gebracht als Streuner an einem Strandabschnitt in der Nähe von Patras. Bush hat als einzigster von seinem Rudel eine Giftattacke überlebt. Als Bush gefunden wurde, war er sehr ängstlich Menschen gegenüber. So langsam baut er aber Vertrauen in den Menschen auf. Wir hoffen für Bush schnell ein passendes Zuhause zu finden, damit er weiter Vertrauen in den Menschen aufbauen kann und er erleben wird wie schön ein Hundeleben sein kann. Wenn Sie Bush ein schönes Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit seiner Vermittlerin auf.

Kontakt: Gabi Bergel, Tel.: 05623/930300 oder 0152/29569153
Email: gabi.bergel@gmx.de
Web: http://www.patras-hunde.de/


 

Mischlingsrüde

Eingestellt am 19.08.2015

Der Mischlingsrüde "Wasilakis" wurde ca. 09/2014 geboren und hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm.

Er wurde zu unserer Tierärztin in Patras gebracht mit der Bitte ihn einzuschläfern. Die Leute hatten kein Geld für eine Operation und unsere Tierärztin verständigte unsere Tierschützer. Sie sammelten Geld und konnten somit die Operation von Wasilakis bezahlen. Er hat die Operation an seinem rechten Hinterbein gut überstanden

Wenn man in den Zwinger kommt freut er sich ganz doll und kommt sofort zu einem angelaufen. Während alle anderen Hunde auf der Pflegestelle sehr gut genährt sind, hat er wirklich Probleme an Gewicht zuzulegen, er ist mit 14k g viel zu dünn. Wasilakis scheint ein ganz fröhlicher, freundlicher Junghund zu sein! Er sitzt mit Hunden unterschiedlichen Geschlechts im Zwinger und ist verträgt sich mit jedem. Der süße Rüde wartet immer noch sehnsüchtig auf liebevolle Menschen, die ihn adoptieren.

Kontakt: Renate Düser, Tel.: 04624/451510
Email: renate.dueser@t-online.de
Web: http://www.patras-hunde.de/
 

Mischlingsrüde

Eingestellt am 01.12.2015

Der Mischlingsrüde "Andy" wurde ca. 2013 geboren. Er ist bereits kastriert und wurde auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Der Test viel negativ aus, wird aber noch mal wiederholt, wenn er Interessenten hat.

Andy lebte bevor er von Tierschützern in eine Pension gebracht wurde in den Bergen von Athen. Er ist ein lieber Rüde, der den Kontakt zum Menschen genießt und sich gut mit Hündinnen versteht. Wenn Sie Andy ein schönes Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit seiner Vermittlerin auf.

Kontakt: Renate Düser, Tel.: 04624/451510
Email: renate.dueser@t-online.de
Web: http://www.patras-hunde.de/


 

Mischlingsrüde

Eingestellt am 01.12.2015

Der Mischlingsrüde "Timon" wurde ca. Ende 2011 geboren.

Timon und ist jetzt vier Jahre alt und fast genau so lange wartet er darauf eine eigene Familie zu finden. Leider hat sich bisher noch niemand für den hübschen Rüden interessiert was wir überhaupt nicht verstehen können.

Timon lebt schon seitdem er ein Welpe ist auf seiner Pflegestelle in Griechenland. Im Laufe der Zeit lebte er mit vielen verschiedenen Hunden zusammen egal ob Hündinnen, Rüden oder Welpen. Leider hat aber der Rüde auf seiner Pflegestelle nichts anderes kennengelernt als sein Gehege und den Garten. Entsprechen nervös ist er erst einmal in fremden Situationen und bei fremden Menschen. Ihm vertraute Personen liebt der Rüde über alles und möchte am liebsten bei ihnen auf dem Schoß sitzen. Er braucht Menschen die ihm wahrscheinlich am Anfang etwas Zeit geben bis er Vertrauen gefasst hat und ihm mit Ruhe und Geduld zeigen, dass er keine Angst haben muss.

Kontakt: Renate Düser, Tel.: 04624/451510
Email: renate.dueser@t-online.de
Web: http://www.patras-hunde.de/


 

Mischlingshündin

Eingestellt am 01.12.2015

Die Mischlingshündin "Matta" wurde ca. 04/2014 geboren. Sie hat eine Schulterhöhe von ca. 45cm hoch und wiegt ca. 14 kg.

Die Pflegefrauchen gehen meist mit mehreren ihrer Hunde, alle ohne Leine, spazieren, so auch Matta. Sie orientiert sich sehr gut an den anderen Hunden und an Frauchen: wenn Frauchen sagt "vorsicht" (natürlich auf griechisch: "proseche"), dann passt sie genau auf und weiß, dass ein Hindernis kommt :-) Man muss natürlich dazu sagen, dass sie die Umgebung dort nun schon gut kennt und sie in einer vollkommen fremden Umgebung bestimmt noch ein wenig Zeit benötigt, um sich so genauso gut orientieren zu können, wie sie es hier jetzt kann.
 
Matta hat keinerlei Ängste, lebt mit Katzen zusammen und hört super wenn man sie ruft. Sie mag Menschen sehr und Hunde jeden Geschlechts sowieso ... besonders die, die mit ihr spielen ;-)
Es wäre toll für die Maus, wenn sie ein Zuhause mit einem weiteren Hund, an dem sie sich orientieren könnte, findet. Außerdem würde ihr das Alleinebleiben dann nicht so schwer fallen.
 
Hier sind ein paar Videos, damit man einen Eindruck bekommt, wie sie sich in ihrer Umwelt verhält und bewegt:
 
Kontakt: Renate Düser, Tel.: 04624/451510

Mischlingsrüde

Eingestellt am 01.12.2015

Der Mischlingsrüde "Drom" wurde ca. Mitte 2014 geboren und er hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm.

Drom wurde von unseren Tierschützern gefunden als er ca. 7 Monate alt war. Er lag hilflos auf der Landstraße und wurde wohl kurze Zeit vorher von einem Auto angefahren. Niemand interessierte sich für ihn, alle fuhren einfach vorbei und überließen Drom sich selbst. Unsere Tierschützer handelten sofort und brachten ihn zu unserer Tierärztin. Er bekam für einen Monat eine Schiene an sein Bein und durfte sich kaum bewegen. Es war unseren Tierschützern gelungen den Besitzer von Drom ausfindig zu machen, der sich aber nicht für seinen Hund interessierte. Er meinte die Tierarztkosten nicht bezahlen zu können und Drom auch kein guter Wachhund sei. Jetzt wurde Drom in eine Pension gebracht wo er auf sein Glück wartet eine Familie zu finden die ihn liebt schätzt. Er versteht sich gut mit anderen Hunden und zeigt sich Menschen gegenüber sehr verschmust.

Kontakt: Renate Düser, Tel.: 04624/451510
Email: renate.dueser@t-online.de
Web: http://www.patras-hunde.de/

Tierhilfe Finikounda

Kontakt: Andrea L.
Email:
hunde@yepmail.net
http://www.tierhilfe-finikounda.com/

TSV El Refugio de Casas Ibanez

Kontakt: Corinna Sturm, Tel.: 0176/34978662
Email: rci-tierschutz@t-online.de
http://www.refugio-casas-ibanez.org


Tierschutzverein HELFT HANDELN! e. V.

Kontakt: Claudia Straßburger-Eppel
Email: claudia@helft-handeln.de
http://www.helft-handeln.de/


ARTGERECHT-Tierschutz

Kontakt: Katrin Rose, Tel.: 06103/2002780
Email: katrin.rose@artgerecht-tierschutz.com
http://www.artgerecht-tierschutz.com/


 

Australian Cattle Dog in Not

Kontakt: Helena Conens, Tel.: 07682/337196
Email: info@acdinnot.de
http://www.acdinnot.de/


Tierschutzverein Hundehilfe-Hinterland

Kontakt: Marita Müller, Tel.: 06461/6191
Email: maritafodor@gmx.de
http://www.hundehilfe-hinterland.de/

Tierschutzverein München

Kangal-Rüde

Eingestellt am 30.08.2011

Kangal "Efe" wurde im Jahr 2009 geboren und ist bereits kastriert. Er ist charakterlich ein typischer Herdenschutzhund. 

Der imposante Rüde hat eine ruhige und gelassene Art und braucht seine Kennenlernphase bei fremden Personen. Efe sollte eine gute Führung und eine konsequente Erziehung durch seinen Besitzer erhalten, sonst stellt er schnell die Rangordnung in Frage.

Gerne würden wir Efe an hundeerfahrene Besitzer mit Haus und Garten vermitteln. Der Rüde bewacht pflichtgetreu das Eigentum und auch seine Familie. 

Wer sich für Efe interessiert, meldet sich in unserem Rondell zu unseren Besuchszeiten von Mittwoch bis Sonntag von 13.00 bis 16.00 Uhr oder nach Vereinbarung. 

Kontakt: Tierschutzverein München e.V., Tel.: 089/92100020
Email: karola.runge@freenet.de
Web: http://www.tierheim-muenchen.de/


Tierhilfe Mallorca

Kontakt: Tierhilfe Mallorca, Tel.: 0034/659569077 oder 06142/16460
Email: tierhilfe-mallorca@t-online.de
Web: http://www.tierhilfe-mallorca.de/

Tierhilfe ohne Grenzen

Kontakt: Lydia Schönberg, Tel.: 06758/804426
Email: tierhilfeohnegrenzen@msn.com
- Hündinnen: http://www.tierhilfe-ohne-grenzen.de/../
- Rüden: http://www.tierhilfe-ohne-grenzen.de/../


Viva la Hund

Kontakt: Natalie Plagemann, Tel.: 02922/9109781
Email: natalie@vivalahund.de
http://vivalahund.de/../


Bardino in Not

Anja Griesand
Tel.: 06472/911444
Email: anja@bardino.de
http://www.bardino.de/ oder http://www.bardino-in-Not.de/


Kanarenhunde e. V.

Tel.: 06251/5956-25
E-Mail: info@kanarenhunde.de
http://www.kanarenhunde.de/


Tierheim Hattersheim u. U.

Kontakt: Tel.: 06190/73289
Email: info@tierheimhattersheim.de
http://www.tierheimhattersheim.de/../

Bretonen in Not

Bretonen und Bretonen-Mix

Kontakt: Carolin Stolze, Tel.: 0162/9891929
Email: tecla@bretonen-in-not.de
http://bretonen-in-not.de/


Tierschutzinitiative Berga

Kontakt: Manja Zacharias, Tel.: 0176/10184336
Email: m.zacharias@tierschutzinitiative-berga.de
http://www.tierschutzinitiative-berga.de/../

Bund der Tierfreunde Wiesbaden, Mainz u. U.

http://www.bund-der-tierfreunde.de/../

Tierheim Gernsheim/Rhein u. U.

Kontakt: Tierheim Gernsheim, Tel.: 06258/3184
Email: info@tierheim-gernsheim.de
http://www.tierheim-gernsheim.de/


Geniushof

Kontakt: Birgit Lenz, Tel.: 06136/756897
Email: b.lenz@geniushof.de
http://www.geniushof.de/

 


SOKA RUN

SOKA = sogenannte Kampfhunde

http://www.soka-run.de/

Cocker-Rettung

Cocker/Cocker-Mix

Kontakt: Britta Gerwien, Tel.: 02324/67860
Email: britta@cockerrettung.de
http://www.cockerrettung.de/


Jagdgefährten

Jagdhunde/Jagdhund-Mischlinge

http://www.jagdgefaehrten.de/


Tierschutzverein Garafia

Kontakt: Martina Ehrler, Tel.: 07132/88569
Email: martina.ehrler@yahoo.de
http://www.tierschutzvereingarafia.de/../

Joomla templates by a4joomla