GLÜCKLICH vermittelt in 2017 ;o)


Foto: Kerstin Wilhelm

Jack Russel-Mix-Rüde

Eingestellt am 11.08.2017

Der Jack-Russel-Mix-Rüde "Timmy" ist ca. 2 Jahre alt und wiegt ca. 14 kg. Er ist bereits kastriert, gechippt und geimpft.

Timmy wurde im Alter von ca. 6 Wochen total verwurmt und verfloht über den Zaun geworfen. Er ist ein sehr unsicherer kleiner Rüde, der sich aber gerne seine Streicheleinheiten holt, wenn er erstmal Vertrauen gefasst hat. Bisher konnten wir keine großen Probleme mit Artgenossen feststellen.

Wir wünschen uns für ihn erfahrene Menschen - Kinder sollten schon etwas größer sein und Verständnis dafür haben, wenn er mal seine Ruhe haben möchte.

Timmy befindet sich auf einer Pflegestelle in Kelsterbach und kann hier gerne jederzeit kennengelernt werden !

************
Inzwischen hat Timmy eine tolle Familie gefunden und er fühlt sich in seinem neuen Zuhause bereits total wohl ;o)


Mittelhamster-Mädchen

Eingestellt am 18.08.2017
Aktualisiert am 01.11.2017

Das Mittelhamstermädchen Chips wurde ca. Dezember 2016 geboren. Sie stammt aus einer Massenbeschlagnahmung und wohnt momentan auf 150 x 60 x 60 cm und buddelt für ihr Leben gerne.

Leider haben sich die Lebensumstände ihrer Halterin geändert und deshalb suchen wir nach einem artgerechten Zuhause mit ähnlicher Terrariumgröße. Die neue Behausung sollte auch ein großes, sicheres Laufrad und viel Buddeleinsteu haben.

Chips ist neugierig, manchmal auch tagsüber unterwegs und lässt sich
streicheln. Sie kommt aktiv zur Hand um zu schnüffeln. Hochnehmen findet sie
leider noch sehr gruselig und beängstigend.

************
Inzwischen hat Chips (jetzt Zora) ein artgerechtes Zuhause gefunden - wir freuen uns riesig für die kleine Hamsterdame ;o)


Wellensittiche

Eingestellt am 08.10.2017
Aktualsiert am 01.11.2017

Die Besitzerin der beiden Wellensittiche "Flo & Caruso" ist schwer erkrankt und musste sich deshalb von den beiden Vögeln trennen.

Wir suchen nun für die beiden ein liebevolles und vor allem artgerechtes Zuhause in Innenhaltung - gerne auch bei weiteren Artgenossen.

************
Inzwischen durften Flo & Caruso zu Blue, Yellow und ihren Federlosen ziehen ;o)


EKH-Kater

Eingestellt am 16.06.16
Aktualisiert am 01.11.17

Der schwarze EKH-Kater "Mogli" wurde zusammen mit seinem Kumpel "Sammy" beim Tierschutzverein Kelsterbach abgegeben. Leider war Sammy schwer krank und ist inzwischen über die Regenbogenbrücke gegangen. Mogli hat stark getrauert, deshalb wurde er mit der Fundkatze "Lucy" vergesellschaftet. Das Zusammenleben mit einem anderen Kater würde ihm aber mit Sicherheit besser gefallen.
 
Mogli ist sehr lieb, kratzt nicht und schmust gerne. Mogli ist anfangs etwas zurückhaltend, aber das wird sich geben, wenn er sich wieder an einem bereits zutraulichen Kater orientieren kann. 

Mogli wurde 2014 geboren und er ist bereits kastriert, gechippt und geimpft.

************
Endlich hat auch Mogli verständnisvolle Dosenöffner gefunden - sie haben sogar ein paar Wochen später den behinderten Kater "Ginger" adoptiert und Mogli blüht dadurch total auf ;o)


EKH-Katze

Eingestellt am 28.10.16
Aktualisiert am 01.11.17

Die ca. 12-jährige EKH-Katzendame "Gismo" sucht liebevolle und verständnisvolle Dosenöffner, mit denen sie ihren Lebensabend genießen kann.

Die Samtpfote ist eine Kätzin, auch wenn ihr Name dies nicht vermuten lässt. Ihr Frauchen ist vor einiger Zeit verstorben und Gismo hatte kaum Vertrauen in Menschen, als sie auf ihre Pflegestelle gezogen ist. Mit der Zeit taute sie aber immer mehr auf. Mittlerweile ist aus Gismo eine richtige Schmusek...atze geworden. Sie genießt ihre Streicheleinheiten, spielt aber auch sehr gerne. Wenn ihr jemand zu nahe kommt, warnt sie ausgiebig und kratzt nur, wenn diese Warnzeichen ignoriert werden. Generell zieht sie sich aber eher zurück.

Gismo hat eine chronische Niereninsuffizienz, mit der sie aber gut leben kann. Sie braucht ihr Nierendiätfutter und ein Medikament zur Blutdrucksenkung, das sie aber gut akzeptiert. Beim Tierarzt verhält sie sich vorbildlich und schnurrt sogar bei der Behandlung.

Das wichtigste für Gismo ist, bei ihren Menschen sein zu dürfen. Sie braucht jemanden, der entspannt ist und ihr Sicherheit gibt, denn sie selbst ist sehr unsicher.

Gismo wünscht sich ein Zuhause in dem keine Kindern und andere Samtpfoten wohnen. Wer Gismo die notwendige Zeit gibt, Vertrauen zu fassen, bekommt bald eine liebe & verschmuste Katze.

Sie is bereits geimpft, gechipt und kastriert.
***********
Endlich hat auch Gismo eine liebevolle und verständnisvolle Dosenöffnerin gefunden ;o)


Thai-Siam-Mix-Katze

Eingestellt am 08.09.17
Aktualisiert am 01.11.17

Wir hatten Ende letzten Jahres die beiden Samtpfoten Ginger & Kitty in ein liebevolles Zuhause vermittelt. Leider ist Ende Juli die 21-jährige Tochter der Familie sehr plötzlich und unerwartet gestorben und der Norwegische Waldkatzen-Kater "Ginger" hat fast zeitgleich aus dem Ohr geeitert und geblutet. Schnell wurde von uns ein Transport zu einem Tierarzt und ein paar Tage später zu einer Tierklinik organisiert, die ihn operieren konnte.

Die Thai-Siam-Mix-Katze "Kitty" hatte sich bereits von Ginger distanziert und deshalb haben wir den kranken Kater inzwischen wieder auf seiner alten Pflegestelle untergebracht.

Wir suchen jetzt für die zurückhaltende "Kitty" (gechippt, kastriert, ca. 9 Jahre) nach einem neuen liebevollen Zuhause - gerne bei einer anderen Samtpfote. Sie ist Wohnungshaltung gewöhnt und würde sich auch über einen eingezäunten Balkon freuen. Die hübsche Samtpfote ist inzwischen sehr verschmust und menschenbezogen.

************
Inzwischen hat Kitty eine neue Dosenöffnerin gefunden und fühlt sich als "Prinzessin" sehr wohl ;o)


Löwenkopf-Rammler

Eingestellt am 21.08.2017
Aktualisiert am 01.11.2017

Der Löwenkopf-Rammler "Cap" hat sein bisheriges Leben mit dem Meerschweinchenbock "Capper" verbracht. Beide werden Ende August kastriert und anschließend in ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Artgenossen vermittelt.

Cap wurde inzwischen mit Filavac & Nobivac geimpft.

************
Inzwischen durfte Cap  zu einer trauernden Häsin und ihren Möhrchengebern ziehen ;o)


Farbzwergmix-Häsin

Eingestellt am 18.09.2017
Aktualisiert am 01.11.2017

Die Farbzwergmix-Häsin "Flocke" ist ca. 7 Jahre alt. Sie ist bereits mit Nobivac und Filavac geimpft, kastriert und lebt derzeit in Innenhaltung.

Flocke hat die ersten 7 Jahre in ihrem Leben mit einer Häsin zusammengelebt. Die beiden haben sich plötzlich nicht mehr verstanden und deshalb fehlt Flocke auch ein Stückchen ihres Nasenrückens. Trotz allem konnten wir Flocke zu einem älteren Kastraten vermitteln und die beiden haben sich sehr gut verstanden. Leider ist Macho aber über die Regenbogenbrücke gehoppelt und ihre Möhrchengeberin möchte jetzt mit der Haltung aufhöhren. Aus diesen Grunde suchen wir nun nach einem neuen, liebevollen, artgerechten Zuhause mit einem netten Kastraten.

************
Inzwischen durfte Flocke zu dem trauernden Hans und seinen Möhrchengebern ziehen ;o)


Farbzwergmix-Häsin

Eingestellt am 18.09.2017
Aktualisiert am 01.11.2017

Die Farbzwergmix-Häsin "Lucy" wurde im Juni 2010 geboren. Sie ist bereits mit Nobivac und Filavac geimpft und lebt derzeit in Innenhaltung.

Lucy ist sehr neugierig und lässt sich gerne streicheln. Sie hat bisher mit einer Häsin zusammengelebt, aber die beiden verstehen sich nicht mehr. Die Möhrchengeber wollen die beiden nun getrennt voneinander in ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier vermitteln und haben deshalb den Tierschutzverein Kelsterbach um Hilfe gebeten.

************
Inzwischen durfte Lucy zu dem trauernden Blacky und seinen Möhrchengebern ziehen ;o)


Teuteburger-Löwenkopf-Mix-Häsin

Eingestellt am 22.09.2017
Aktualisiert am 01.11.2017

Die Teuteburger-Löwenkopfmix-Häsin "Lola" wurde im Juni 2010 geboren. Sie ist bereits mit Nobivac und Filavac geimpft und lebt derzeit in Innenhaltung.

Lola ist sehr neugierig und lässt sich gerne streicheln. Sie hat bisher mit einer Häsin zusammengelebt, aber die beiden verstehen sich nicht mehr. Die Möhrchengeber wollen die beiden nun getrennt voneinander in ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier vermitteln und haben deshalb den Tierschutzverein Kelsterbach um Hilfe gebeten.

************
Inzwischen durfte Lola zu dem trauernden Benji und seinen Möhrchengebern ziehen ;o)


Rheinischer Schecken-Mix-Rammler

Eingestellt am 25.05.2017
Aktualisiert am 01.11.2017

Der Rheinische Schecken-Mix-Rammler "Manni“ wurde mit einigen anderen Kaninchen aus schlechter Haltung gerettet. Er ist ca. 1,5 Jahre alt und bereits gegen Myxo, RHD1 + 2 geimpft.

Wir wünschen uns für ihn ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

************
Endlich durfte Manni (jetzt "Paul") zusammen mit Betti zu einer trauernden Häsin und ihren Möhrchengebern ziehen ;o)


Zwergwidder-Rammler

Eingestellt am 21.08.2017
Aktualisiert am 01.11.2017

Der Zwergwidder-Rammler "Blue" ist ca. 8 Monate alt. Er wurde gebreits mit Filavac geimpft - die Nobivac-Impfung folgt noch zeitnah.

Er wird am 22.08.17 kastriert und dann kann er nach seiner Kastrafrist (Ende September/Anfang Oktober) in ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier ziehen.

************
Inzwischen durfte Blue (jetzt "Emil") zu der trauernden Wolke und ihren Möhrchengebern ziehen ;o)


Rex-Zwergwidderhäsin

Eingestellt am 21.08.2017
Aktualisiert am 01.11.2017

Die Rex-Zwergwidder-Häsin "Krümel" ist ca. 3 Jahre alt. Sie konnte aus schlechter Haltung befreit werden, nachdem ihr Partner auf grausame Art und Weise ums Leben gekommen ist.

Krümel wurde inzwischen mit Filavac und Nobivac geimpft. Sie ist sehr neugierig und für ein Kaninchen außergewöhnlich "gesprächig". Wir wünschen uns für sie ein artgerechtes Zuhause in Innenhaltung mit mindestens einem Partnertier.

************
Inzwischen durfte Krümel (jetzt "Gracie") zu den trauernden Böckchen "Jamie & Billie Ray und ihren Möhrchengebern ziehen ;o)


Kanarien-Hahn und -Henne

Eingestellt am 20.07.2017
Aktualisiert am 03.10.2017

Der Kanarienvogel "Noddy" wurde von einer lieben Tierfreundin im Frankfurter Bahnhofsviertel gefunden. Eins seiner Beinchen war oberhalb vom Fuß gebrochen, der Fuß verdreht und am Absterben. Aus diesem Grunde wurde ihm das Füßchen amputiert.

Noddy kommt mit seiner Behinderung gut zurecht. Er kann gut fliegen,.büxt beim Füttern/Saubermachen gerne aus, frisst und trällert seine Liedchen. Momentan bekommt er noch ein Schmerzmitt...el, bis sein Stumpf gut verheilt ist.

Wir suchen für den kleinen Kerl jetzt ein behindertengerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnervogel. Gerne kann er auch seine Freundin Jeanny mitbringen, die ein paar Wochen später ebenfalls zugeflogen ist. Die beiden sitzen momentan zusammen in einem Käfig und verstehen sich recht gut. 

************
Manchmal gibt es Zufälle im Leben und so haben diesmal auch Noddy & Jeanny - eigentlich durch den Kontakt, der durch die Einfangaktion von dem Welli "Lucky" entstanden ist - ein neues Zuhause gefunden ;o) 

Wir sind froh, dass wir so lange gewartet haben und nun beide Kanarien zusammen bei einigen anderen Vögelchen und ihren Federlosen einziehen durften  



http://www.roberto-sini.de/

Cockerspaniel-Rüde

Eingestellt am 09.09.2016
Aktualisiert am 30.09.2017

Der Cocker-Spaniel-Rüde "Blacky" wurde laut Impfpass 01/2004 geboren - von deutschen Tierärzten wird er aber auf max. 8 Jahre geschätzt. Er stammt ursprünglich aus Rumänien und wurde vor einem Jahr nach Deutschland vermittelt.

Blacky hat ein Handicap - er ist fast blind. Außerdem leidet er momentan unter großen Verlustängsten und muss das Alleinebleiben lernen . Er hat keine Probleme mit Treppen, fährt auch gerne im Auto mit und schläft dort sofort ein. Blacky läuft seinem Pflegefrauchen permanent hinterher, lässt sich aber problemlos auf seinen Platz schicken, wenn es zu viel wird. An der Leinenführigkeit muss allerdings noch gearbeitet werden.

Blacky ist ein liebenswerter, anhänglicher Kerl, der sehr freundlich zu Menschen ist. Mit Artgenossen versteht er sich leider nicht besonders gut und sollte deshalb auch als Einzelhund vermittelt werden. Wir suchen für ihn undeerfahrene Menschen, die liebevoll, aber sehr konsequent mit ihm umgehen. Ein sicher eingezäunter Garten wäre toll, ist aber keine Bedingung.

************
Wir können es immer noch nicht fassen, aber unser Blacky wurde heute von seinem neuen Frauchen abgeholt und wir freuen uns megadolle darüber, dass sie ihn trotz Handicap und seiner Macken adoptiert hat ;o)

Bei ihm haben wir tief in die Trickkiste greifen müssen. Seine Vermittlungsanzeige wurde mehrfach in der Zeitung abgedruckt, beim Rewe ausgehängt, in FB mehrfach gepostet, er wurde beim Osterbasar und auch beim Maintower vorgestellt .... Endlich hat das alles gefruchtet.  


 

Havanna-Zwerg-Häsin

Eingestellt am 25.05.2017
Aktualisiert am 01.09.2017

Die Havanna-Zwerg-Häsin "Pepsi" ist ca. 1 Jahr alt. Sie konnte zusammen mit einigen anderen Kaninchen gerettet werden und sucht nun nach einem neuen artgerechten Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

Die hübsche Plüschnase lebt momentan in Innenhaltung. Sie wurde inzwischen mit Filavac sowie Nobivac geimpft.
************
Endlich durfte die kleine Pepsi zu einem einsamen Böckchen und seinen Möhrchengebern ziehen - Pepsi hat auch kein Problem damit, dass Phönix körperlich etwas eingeschränkt ist. Er wurde jahrelang in einem Aquarium gehalten und hat ausschließlich Karotten zu fressen bekommen ;o)


 

Zwergwidder-Rammler

Eingestellt am 17.07.2017
Aktualisiert am 01.09.2017

Der Zwergwidder-Rammler "Tom" wurde zusammen mit dem Zwergwidder-Rammler "Jerry" abgegeben. Beide sind bereits kastriert und ca. 6 Jahre alt. Sie wurden bereits mit Filavac geimpft und die Myxo-Impfung wird vor ihrem Umzug auch noch aufgefrischt.

Die beiden sind kein Liebespaar und können deshalb gerne getrennt voneinander in ein neues, artgerechtes Zuhause vermittelt werden.

************
Inzwischen durfte Tom zu der trauernden Emely und ihren Möhrchengebern ziehen ;o)


 

Zwergwidder-Rammler

Eingestellt am 17.07.2017
Aktualisiert am 01.09.2017

Der Zwergwidder-Rammler "Jerry" wurde zusammen mit dem Zwergwidder-Rammler "Tom" abgegeben. Beide sind bereits kastriert und ca. 6 Jahre alt. Sie wurden bereits mit Filavac geimpft und die Myxo-Impfung wird vor ihrem Umzug auch noch aufgefrischt.

Die beiden sind kein Liebespaar und können deshalb gerne getrennt voneinander in ein neues, artgerechtes Zuhause vermittelt werden.

************
Inzwischen durfte Jerry zu der trauernden Knopfi und ihren Möhrchengebern ziehen ;o)


 

Französische Bulldoggen-Mix-Hündin

Eingestellt am 16.05.2017
Aktualisiert am 21.08.2017

Die Französische Bulldoggen-Mix-Hündin "Elvira" ist ca. 8 Jahre alt. Sie ist bereits kastriert, gechippt & geimpft.

Elvira konnte aus der Tötung auf Mallorca gerettet werden. Sie war ihrem alten Besitzer entlaufen und dieser war nicht bereit, die Auslöse für sie zu bezahlen - lieber hätte er sein treues Tier töten lassen.

Elvira ist eine fröhliche und dankbare Hündin. Sie ist total verspielt und geht unheimlich gern ausgiebig gassi. Sie liebt es einem Ball hinterher zu rennen und wenn sie ausgepowert ist legt sie sich in eine Ecke auf der Couch und schläft. Elvira ist kein Hund der einen auf Schritt und Tritt in der Wohnung verfolgt. Mit den bereits vorhandenen Hunden auf der Pflegestelle kann sie nicht viel anfangen. Als Einzelhund wäre sie vermutlich besser geeignet. Sie kann stundenweise alleine bleiben und hat auch mit Kindern keine Probleme.

************
Endlich durfte auch unsere Effie in ihr neues Zuhause umziehen. Es war wirklich nicht zu verstehen, dass diese süße und vor allem unkomplizierte Hündin so lange darauf warten musste, adoptiert zu werden ...

Vor ein paar Wochen hatte uns Effie allerdings noch einen großen Schreck eingejagt, denn es war an der Gesäugeleiste eine erbsengroße Umfangsvermehrung zu ertasten. Diese wurde dann Anfang August entfernt und letzten Freitag gab es dann en...dlich das erlösende Ergebnis aus der Pathologie - das gute Gefühl unserer TÄ hat sich zum Glück bestätigt.


 

EKH-Katze

Eingestellt am 27.10.2015
Aktualisiert am 21.08.2017

Die EKH-Kate "Mali" ist ca. 4 Jahre alt. Sie ist inzwischen kastriert, tätowiert und geimpft.

Die Samtpfote hat sich hochträchtig auf einem Reiterhof einquartiert und durfte dort auch ihre Jungen großziehen. Die Kleinen haben inzwischen neue Dosenöffner gefunden - nur ihre Mama ist noch auf der Suche.

Mali ist eine zurückhaltende Katze, die gerne in Gesellschaft von Artgenossen ist. Wenn man ihr die nötige Zeit gibt, kann man bestimmt auch recht schnell ihr Vertrauen gewinnen ....

************
Endlich war es soweit - die immer noch sehr scheue Mali durfte nach fast zwei Jahren auf ihrer Pflegestelle - bei neuen Dosenöffnern einziehen ;o)


 

Castro Rex-Häsin

Eingestellt am 25.05.2017
Aktualisiert am 21.08.2017

Die Castro Rex-Häsin „Igritt“ ist ca. 4 Jahre alt. Sie wurde zusammen mit Meera aus schlechter Haltung gerettet.

Die Häsin ist bereits mit Nobivac & Filavac geimpft und wir wünschen uns für sie jetzt ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

************
Inzwischen durfte Igritt - ab sofort "Big Mama" - zu dem trauernden Krümel und seinen Möhrchengebern ziehen ;o)


Farbzwergmix-Häsin

Eingestellt am 01.07.2017
Aktualisiert am 21.08.2017

Die ca. 7-jährige Farbzwergmix-Häsin "Paulinchen" hat leider ihre Schwester durch ein Raubtier verloren. Ihre Besitzer haben sich jetzt entschlossen, die Haltung aufzugeben und haben deshalb den Tierschutzverein Kelsterbach um Hilfe gebeten.

Paulinchen wurde inzwischen mit Filavac und Nobivac geimpft.

Wir wünschen uns für die liebenswerte Häsin ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

************
Das lange Warten hatte nun auch endlich für Paulinchen ein Ende - sie durfte zu dem Trauernden Charly und seinen Möhrchengebern ziehen ;o)


 

 

Holländermix-Häsin

Eingestellt am 15.01.2017
Aktualisiert am 21.08.2017

Die Holländer-Mix-Häsin „Trixie“ ist ca. 2 Jahre alt. Sie wurde Ende September zusammen mit Chip & Chap ausgesetzt. Zum Glück konnten aber alle 3 recht schnell eingefangen und auf eine Pflegestelle gebracht werden.

Trixie durfte zwar im Dezember zusammen mit Chip & Chap in ein neues Zuhause ziehen, aber die 3 verstehen sich nicht mehr so gut und deshalb suchen wir für Trixie nun ein neues artgerechtes Zuhause in Außenhaltung mit mindestens einem Partnertier.

************
Endlich durfte auch Trixie in umziehen - sie leistet nun dem trauernden Paulchen Gesellschaft ;o)


 

Albino-Häsin

Eingestellt am 13.06.2017
Aktualisiert am 13.08.2017

Die Albino-Häsin „Selma“ ist ca. 4 Jahre alt. Sie ist bereits gegen Myxo, RHD1 und RHD2 geimpft. Wir wünschen uns für sie ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

Selma wurde aus einem Zoogeschäft geholt um für ein Fotoshooting "mitzuwirken ". Danach sollte sie ins Tierheim kommen. Als ihre Möhrchengeberin davon erfahren hat, nahm Selma sofort bei sich auf. Von Anfang war die Häsin zutraulich und ein echter Wirbelwind. Sie lässt sich gerne und ausgiebig streicheln und platziert sich dabei gerne demonstrativ auf einer Decke und lässt sich verwöhnen. Hört man ihrer Meinung nach zu früh auf, stupst sie einen am Bein und fordert mehr. Selma liebt Höhlen und hat die Höhle des Katzenkratzbaums für sich beansprucht. Genauso mag sie Decken auf denen sie entspannen und relaxen kann. Beim füttern ist sie mittlerweile sehr offen. Zu Beginn war es schwierig da sie kaum etwas mochte: keine Karotten, keine Gurken, keine Zweige etc. sie fraß nur Salat, Kräuter und Knabberstangen. Mittlerweile hat sie gelernt das Karotten ganz fantastisch schmecken und ist allem anderem auch wohlgesonnenen. Allergien oder Unverträglichkeiten sind uns nicht bekannt. In der kurzen Zeit bei uns war sie nie krank oder hat sich bedenklich verhalten.

Mit Katzen ist sie gut verträglich, sie geht gerne auf unsere Katzen zu und man schnuppert sich gegenseitig ab, daher sollten zukünftig mögliche Katzenmitbewohner keine Berührungsängste haben.

************
Selma durfte inzwischen zu Cookie und ihren Möhrchengebern ziehen ;o) 



Zwergwidderpaar

Eingestellt am 25.05.2017
Aktualisiert am 13.08.2017

Eigentlich ist Anfang 2016 der Zwergwidder-Rammler „Paule“ (geb. ca. 06/13) zu der trauernden Zwergwidderhäsin „Marie“ (geb. 10/12) gezogen und wir dachten, dass dies von Dauer ist. Leider haben sich die Lebensumstände der Besitzer aber so geändert, dass sie nun die Kaninchenhaltung aufgeben möchten und deshalb suchen wir nun für das süße Paar ein neues, artgerechtes Zuhause.

Paule ist kastriert und beide sind bereits gegen Myxo, RHD1 und RHD2 geimpft.

************
Paul & Marie durften zusammen mit Tomina zu Moppel und seinen Möhrchengebern ziehen ;o) 


Farbzwerghäsin

Eingestellt am 29.11.2016
Aktualisiert am 13.08.2017

Die Farbzwerghäsin "Tomina" wurde ca. 05/2016 geboren. Sie konnte aus schlechter Haltung befreit werden und ist inwischen gegen Myxo, RHD1 + 2 geimpft.

Tomina ist sehr neugierig, zutraulich und momentan an Innenhaltung gewöhnt. Wir wünschen uns für sie ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

************
Tomina durfte zusammen mit Paul & Marie zu Moppel und seinen Möhrchengebern ziehen ;o)


Kaninchenpaar

Eingestellt am 15.10.2016
Aktualisiert am 13.08.2017

Der Zwergwidderrammler "Urmel" wurde im April 2013 geboren.

Auffällig ist sein linkes Auge. Hier wurde er bei einem Kampf mit einem anderen Männchen sehr stark verletzt und beim Zusammenwachsen des Augenlieds ist es leider umgeknickt zusammengewachsen.

Laut Tierärztin hat er keinerlei Beeiträchtigungen dadurch, es ist lediglich ein Schönheitsmarkel. Ansonsten hatte Urmel noch keinerlei Krankheiten. Urmel sollte nicht mit anderen Männchen zusammen gehalten werden - mit Weibchen hat er keine Probleme. Urmel ist sehr neugierig und kümmert sich sehr gut um seine Partnerinnen. Wenn er zu einem Menschen vertrauen aufgebaut hat (was etwas länger dauern kann), dann kuschelt er gerne. Aber er ist generell sehr Kontaktfreudig.

Die Häsin "Muffin" wurde am 16.06.2012 geboren. Sie liebt kuscheleinheiten und kann sich dabei so richtig fallen lassen. Wenn sie sich freut, zeigt sie es mir großzügigen Bocksprüngen und wirft sich auf den Rücken. Sie zeigt genau was sie will und hat keinerlei Probleme im Umgang mit Menschen. Muffin ist sehr neugierig und zutraulich.

Urmel & Muffin sind geimpft (auch mit Filavac) und hängen sehr aneinander. Sie sollten deshalb zusammen umziehen und sind momentan an Außenhaltung gewöhnt.

************
Urmel und Muffin durften zusammen zu Charlie und ihren Möhrchengebern ziehen ;o)


 

Farbzwergmix-Rammler

Eingestellt am 25.05.2017
Aktualisiert am 13.08.2017

Die beiden Farbzwergmix-Rammler "Fred & George" wurden im Juli 2016 geboren und konnten zusammen aus schlechter Haltung befreit werden. Sie wurden Anfang Januar 2017 kastriert und wurden bereits gegen Myxo/RHD1 + 2 geimpft.

Wir wünschen uns für die beiden ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier - beide können gerne getrennt voneinander vermittelt werden.
************
Update: Fred konnte inzwischen mit Emma & Don zusammen zu Elli und ihren Möhrchengebern ziehen ;o)

************
George durfte endlich zu einer netten Häsin ziehen ;o)


Löwenkopf-Rammler

Eingestellt am 13.06.2017
Aktualisiert am 13.08.2017

Der Löwenkopf-Mix-Rammler "Mateo" ist ca. 1,5 Jahre alt. Er ist bereits kastriert und gegen Myxo, RHD1/RHD2 geimpft.

Mateo wurde in 2016 aus schlechter Haltung befreit und hatte sehr schnell ein neues, liebevolles Zuhause gefunden, in dem er nach seiner Kastrafrist einziehen durfte. Leider ist seine Partnerin vor einigen Wochen über die Regenbogenbrücke gehoppelt und seine Möhrchengeber möchten nun die Kaninchenhaltung aufgeben. Aus diesem Grunde suchen wir für ihn ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

******************
Matteo durfte zusammen mit Flauschi bei den neuen Möhrchengebern einziehen ;o)


Mischlingshündin

Eingestellt am 07.08.2015
Aktualisiert am 13.08.2017

Die Mischlingshündin „Lara“ ist ca. 13 Jahre alt. Sie ist bereits kastriert, gechippt und geimpft.

Leider haben sich die Lebensumstände ihrer Familie geändert, so dass sie ihrer Hündin nicht mehr gerecht werden können. Deshalb sind wir jetzt auf der Suche nach einem neuen Zuhause für die Mischlingshündin.

Lara fährt gerne Auto und kann ohne Probleme alleine bleiben. Die Hündin ist nicht leinenführig und muss dringend erzogen werden. In der Wohnung ist Lara verschmust und anhänglich, allerdings hat sie Probleme mit ihren Artgenossen und in ihrem neuen Zuhause sollten auch keine Kleintiere & Samtpfoten leben. Weil sie trotz ihres Alters noch recht stürmisch ist, solten Kinder auch schon etwas größer sein. 

******************
Lara ist nach zwei Jahren endlich vermittelt    

Nach wenigen Tagen steht es zu 100% fest, dass Lara bei ihren neuen Menschen bleiben darf - darüber freuen wir uns wirklich riesig ! Somit hatte der Maintower-Beitrag von Blacky zumindest dieses Happy End für Lara verursacht .... 

Vielen lieben Dank an die Anke Zieger, die so schnell die Vorkontrolle für uns übernommen hat & natürlich an das nette Ehepaar, dass Lara trotz ihres hohen Alters adoptiert hat     


 

Löwenkopf-Rammler

Eingestellt am 17.07.2017
Aktualisiert am 13.08.2017

Der kleine Löwenkopf-Rammler "George Michael" wurde zusammen mit seiner Partnerin und ihren Babys abgegeben. Die Häsin mit den Babys konnte zum Glück bei anderen Tierschützern untergebracht werden - George Michael jedoch wird über den Tierschutzverein Kelsterbach vermittelt.

Der Knirps ist ca. 2 Jahre alt und wurde am 11.07.17 kastriert. Er wurde inzwischen mit Filavac und Nobivac geimpft.

Wir wünschen uns für George Michael ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier, in das er nach seiner Kastrafrist einziehen darf.

******************
George Michael ist leider vor der Vermittlung an EC erkrankt und wird deshalb auf der Pflegestelle bleiben ;o)
 


Kaninchenpaar

Eingestellt am 02.11.2016
Aktualisiert am 06.07.2017

Felix ist ca im August 2014 geboren. Er wurde mit ca. 5 Wochen mit einem gebrochenen Hinterbeinchen bei einem Bauern aufgelesen. Felix wurde operiert und musste über Wochen einen Fixateur im Bein behalten. Beim täglichen Verbandwechsel hat er sich immer ganz toll verhalten. Er hat seitdem keine Probleme mehr und hoppelt wie ein Wilder durch sein Zimmer. Besonders liebt er Karotten und Kaninchendame Sally. Es war Liebe auf den ersten Blick!

Sally ist im Dezember 2014 auf einer Pflegestelle geboren. Die Mutter wurde trächtig an den Verein übergeben. Anders als Felix ist sie eher schüchtern.. Kommt aber neugierig an die Hand und beobachtet ihr Frauchen wenn sie den Stall sauber macht. Sie himmelt ihren Felix regelrecht an. 

Beide sind kastriert und gegen Myxo und RHD1+2 geimpft. Innenhaltung, ab Sommer gerne Außenhaltung, nur zusammen, artgerechte Haltung & Fütterung s. www.kaninchenberatung.de

******************
Das Kaninchenpärchen Felix & Sally hatte großes Glück, denn die beiden durften gemeinsam in ihrem neuen Zuhause einziehen ;o)


 

Deutscher Widder-Mix-Häsin &
Farbzwerg-Rammler

Eingestellt am 20.03.2017
Aktualisiert am 06.07.2017

 

Biene (Deutscher Widdermix, geb. ca. 01.08.16) ist am 28.01.17 zusammen mit ihrem Clyde (Farbzwerg, geb. 10.08.16) bei ihrer Pflegestelle eingezogen. Die beiden hängen bereits sehr aneinander und sollen deshalb auch nur zusammen vermittelt werden. Sie sind extrem anhänglich, menschenbezogen & brauchen viel Platz zum Toben, deshalb wäre ein Kaninchenzimmer oder ein gesichertes Außengehege mit täglichem Menschenkontakt unser Wunschzuhause ...

Beide sind bereits Myxo, RHD1 & RHD2 geimpft.

******************
Endlich durften unsere beiden "kleinen" Sorgenkinder "Biene & Clyde" zusammen in ihrem neuen Zuhause einziehen  Leider mussten die beiden Plüschnasen vorher öfters ihre Pflegestelle wechseln, deshalb sind wir total happy, dass sie jetzt ein liebevolles Zuhause gefunden haben


 

Zwergwidder-Häsin

Eingestellt am 25.05.2017
Aktualisiert am 06.07.2017

Die ca. 4-jährige Zwergwidder-Häsin "Kara" ist bereits kastriert und gegen Myxo/RHD1 geimpft. Die RHD2-Impfung wird vor ihrem Umzug noch erfolgen.

Kara ist bedingt durch ihr letztes Partnertier Schnupfenträger, zeigt aber keinerlei Symptome. Sie hat mit Blacky auch nach mehreren Monaten nicht auf einer Wellenlänge gelegen und deshalb hat sich ihre Besitzerin schweren Herzens dazu entschlossen, sie in ein neues Zuhause abzugeben.

Wir wünschen uns für Kara ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier - vermutlich wäre sie - so bald es die Temperaturen zulassen - in Außenhaltung glücklicher.

******************
Inzwischen durfte Kara zu dem trauernden Barney und seinen Möhrchengebern ziehen ;o)


 

Farbzwergmix-Rammler

Eingestellt am 25.05.2017
Aktualisiert am 06.07.2017

Die beiden Farbzwergmix-Rammler "Fred & George" wurden im Juli 2016 geboren und konnten zusammen aus schlechter Haltung befreit werden. Sie wurden Anfang Januar 2017 kastriert und wurden bereits gegen Myxo/RHD1 + 2 geimpft.

Wir wünschen uns für die beiden ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier - beide können gerne getrennt voneinander vermittelt werden.

******************
Inzwischen durfte Fred (jetzt "Django") zusammen mit Don & Emma (jetzt "Angel") zu der trauernden Elli und ihren Möhrchengebern ziehen ;o)
 


Wellensittichpaar

Eingestellt am 30.01.2017
Aktualisiert am 06.07.2017

Die Wellensittichhenne "Hella" ist die Chefin im Ring, aber sie liebt ihren "Hugo" über alles. Beide sind ca. 3 Jahre alt, können fliegen und sind nicht komplett scheu. Mit ein bißchen Mühe könnten sie bestimmt ein paar Hirse aus der Hand fressen.
Hugo fehlen an den Füßchen ein paar Gliedmaße und Krallen - wir wissen leider nicht, was in seinem alten Zuhause passiert ist.

******************
Endlich durften Hugo & Hella zu einigen anderen Wellis und ihrer Federlosen ziehen ;o)


 

Hermelin-Häsin

Eingestellt am 25.05.2017
Aktualisiert am 06.07.2017

Die Hermelin-Häsin „Emma“ ist ca. 1,5 -2 Jahre alt. Sie konnte aus schlechter Haltung befreit werden und ist nun auf der Suche nach einem neuen Zuhause mit mindestens einem Artgenossen.

Emma ist sehr sauber, sehr neugierig und zutraulich. Die Häsin wurde inzwischen gegen Myxo/RHD 1 geimpft – die Filavac-Impfung folgt noch am 24.06.17

******************
Inzwischen durfte Emma (jetzt "Angel") zusammen mit Don & Fred (jetzt "Django") zu der trauernden Elli und ihren Möhrchengebern ziehen ;o)


 

Löwenkopfmix-Rammler

Eingestellt am 15.01.2017
Aktualisiert am 25.06.2017

Der Löwenkopfmix-Rammler "Carlos" wurde mit zwei weiteren Kaninchen abgegeben. Er ist ca. 2 Jahre alt, kastriert und bereits gegen Myxo, RHD1 + 2 geimpft.

Wir wünschen uns ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier in das er nach seiner Kastrationsfrist einziehen darf.
******************
Inzwischen durfte Carols zu Lolita und ihrer Möhrchengeberin ziehen ;o)

 

Löwenkopf-Mix-Häsin

Eingestellt am 25.05.2017
Aktualisiert am 25.06.2017

Die hübsche Löwenkopf-Zwergwidder-Mix-Häsin "Nougat" ist ca. 6 Monate alt. Vermutlich war sie ein Weihnachtsgeschenk und wurde jetzt - rechtzeitig vor den Sommerferien - von ihren Besitzern abgegeben.

Nougat ist eine bezaubernde kleine Häsin, die gerne schmust und sehr neugierig ist.

Wir wünschen uns für Nougat ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier. Bei ihr muss man durch das längere Fell besonders im Sommer darauf achten, dass sich keine Fliegenmaden einnisten und es nicht verfilzt.

******************
Inzwischen durfte Nougat zu Watson und seinen Möhrchengebern ziehen ;o)


 

Zwergwidder-Häsin

Eingestellt am 25.05.2017
Aktualisiert am 25.06.2017

Die Zwergwidder-Häsin "Luna" ist ca. 2 Jahre alt. Sie ist bereits gegen Myxo, RHD1 und RHD2 geimpft.

Luna ist sehr zutraulich, liebt es geschmust und gestreichelt zu werden. Sie liebt es auch, auf dem Sofa zu liegen. Außerdem ist sie sehr neugierig, möchte in jedes Zimmer und überall dabei sein.

Leider ist sie bisher alleine gewesen, da der Partner, für den das Frauchen sie geholt hatte, zwei Tage nach ihrer Ankunft gestorben ist. Ihre Besitzerin hat sich nun schweren Herzens dazu entschlossen, die Kaninchenhaltung aufzugeben und Luna in die Vermittlung zu geben.

******************
Inzwischen durfte Luna zu Rambo und seinen Möhrchengebern ziehen ;o)


 

Zwergwidder-Häsin

Eingestellt am 25.05.2017
Aktualisiert am 25.05.2017

Die Zwergwidder-Häsin „Hanni“ wurde im April 2009 geboren. Leider hat sie Mitte April ihre Partnerin verloren und ihre Besitzerin möchte nun mit der Kaninchenhaltung aufhören.

Hanni ist Innenhaltung gewöhnt. Sie trauert sehr und deshalb suchen wir dringend nach einem neuen Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

Sie wurde bereits mit Filavac geimpft – die Myxo-Impfung folgt noch.

******************
Inzwischen durfte Hanni zu Yoshi und seinen Möhrchengebern ziehen ;o)


 

Blaue Wiener-Häsin

Eingestellt am 25.05.2017
Aktualisiert am 25.06.2017

Die Blaue Wiener-Häsin „Meera“ ist ca. 4 Jahre alt. Sie wurde zusammen mit Igritt aus schlechter Haltung gerettet.

Die Häsin ist bereits mit Nobivac & Filavac geimpft und wir wünschen uns für sie jetzt ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

******************
Inzwischen durfte Meera (jetzt Tiffany) zu Freddy und seinen Möhrchengebern ziehen ;o)
 

Löwenkopf-Rammler

Eingestellt am 25.05.2017
Aktualisiert am 25.06.2017

Der hübsche Löwenkopf-Rammler "Shadow" ist ca. 2,5 Jahre alt. Er ist bereits kastriert und mit Filavac & Nobivac geimpft (am 03.08.16 auch mit Filavac).

Leider ist Emely vor ein paar Tagen über die Regenbogenbrücke gehoppelt und die Möhrchengeber möchten nun mit der Kaninchenhaltung aufhören. Shadow ist zutraulich und hat auch keine Angst vor den Hunden der Pflegestelle.

Wir wünschen uns für ihn ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

******************
Inzwischen durfte Shadow zu Ella und ihren Möhrchengebern ziehen ;o)

Foto: Kerstin Wilhelm

Mischlingshündin

Eingestellt am 16.05.2017

Aktualisiert am 15.06.2017

Das kleine Welpenmädchen "Luna" wurde zusammen mit seinen Geschwistern in Nord-Spanien von Tierschützern gefunden. Sie ist ca. 4 Monate alt und wird am 13.05.17 nach Deutschland reisen.

Luna ist die kleinste von dem Wurf und noch ein bisschen schüchtern. Die süße Maus wird ausgewachsen vermutlich nicht allzu groß sein. Die Hündin befindet sich ab dem 13.05.17 auf einer Pflegestelle in Kelsterbach befinden und kann dort gerne jederzeit kennengelernt werden.

******************
Die kleine Luna hat recht schnell ein liebevolles Zuhause gefunden ;o)


Kaninchen-Rammler

Eingestellt am 15.10.2016
Aktualisiert am 15.05.2017

Der Rheinische Scheckenmix-Rammler "Snowden" ist ca. 2 Jahre alt. Er wurde am 14.10.16 kastriert und ist bereits mit Filavac geimpft.

Wir suchen für Snowden ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier - momentan ist er an Innenhaltung gewöhnt.

******************
Endlich durfte der kleine Snowden zu der hübschen Kaninchendame "Rosalie" ziehen.
Diesmal hat die Suche nach einem neuen Zuhause etwas länger gedauert, weil Snowden auf seiner Pflegestelle frei in der Wohnung rumhoppeln durfte. Diese Möglichkeit sollte er natürlich auch im neuen Zuhause bekommen

Wellensittichhähne

Eingestellt am 15.06.2016
Aktualisiert am 20.04.2017

Die beiden Wellensittiche "Bubi" (grün-gelb) & "Modo" (blau-weiß) wurden beim Tierschutzverein Kelsterbach abgegeben, weil man die Wellensittichhaltung aufgeben möchte.

Bubi ist ca. 8 Jahre alt & Modo ca. 5 Jahre. Die beiden können auch getrennt vermittelt werden und würden sich bestimmt über ein artgerechtes Zuhause mit einer netten Henne oder einem netten Schwarm freuen.

******************
Bubi & Modo sind vor einigen Monaten in das Vogelzimmer im Tierschutzhaus gezogen - weil die beiden sich so gut mit den anderen verstehen, sollen sie dort auch nicht mehr ausziehen müssen ....

Goldhamster


Eingestellt am 29.07.2016
Aktualisiert am 20.04.2017

Die Goldhamsterdame "Randy" ist ca. 1 Jahr alt. Sie ist etwas moppelig, aber das wird sich mit artgerechter Ernährung und entsprechenden Beschäftigungsmöglichkeiten sehr schnell geben.
Randy würde sich über ein artgerechtes Zuhause riesig freuen.

******************
Randy wurde inzwischen von ihrem Pflegefrauchen fest adoptiert ;o)

Nymphensittich-Hahn

Eingestellt am 24.11.2016
Aktualisiert am 20.04.2017

Der Nymphensittich-Hahn "Gonzo" wurde aus schlechter Haltung gerettet. Er ist mindestens 15 Jahre alt und jetzt auf der Suche nach... einer netten Henne, die bereits in artgerechter Haltung lebt.

******************
Gonzo wurde von seiner Pflegefamilie fest adoptiert - vor einigen Monaten ist dort die flugunfähige Henne "Stronza" eingezogen. Die beiden verstehen sich prima und auch Gonzo ist dadurch schon recht zutraulich geworden ;o)

Löwenkopf-Widdermix-Rammler

Eingestellt am 02.11.2016
Aktualisiert am 20.04.2017

Der Löwenkopf-Widdermix-Rammler "Friedolin" ist ca. 4 Jahre alt. Er ist bereits kastriert und gegen RHD 1/2 und Myxomatose geimpft.
 
Derzeit lebt er in freier Wohnungshaltung in 63263 Neu Isenburg. Er ist eher ruhig und zurückhaltend und streicheln mag er nicht so gerne. Bewunderung hingegen findet er toll. Wir wünschen uns für  ihn ein artgerechtes Zuhause in Innenhaltung.
******************
Endlich durfte der kleine Friedolin wieder bei einer hübschen Kaninchendame einziehen. Amy hatte - wie er zuvor auch - ihren Partner verloren.

Diesmal hat die Suche nach einem neuen Zuhause etwas länger gedauert, weil Friedolin bei seinen alten Möhrchengebern frei in der Wohnung rumhoppeln durfte. Diese Möglichkeit sollte er natürlich auch im neuen Zuhause bekommen. Amy & Friedolin haben sich sofort gut verstanden und alle waren froh, dass die beiden Plüschnasen nun wieder einen Artgenossen zum Kuscheln gefunden haben

 

Löwenkopframmler

Eingestellt am 15.01.2017
Aktualisiert am 20.04.2017

Der Löwenkopf-Rammler "Struppi" ist ca. 4 Monate alt. Er ist seit dem 16.01.17 kastriert und wurde inzwischen bereits gegen Myxo, RHD1 + RHD2 geimpft.
Wir suchen für die hübsche Plüschnasel ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier (momentan Innenhaltung), in das er nach seiner Kastrafrist einziehen kann.
******************
Inzwischen ist auch Struppi zu Ferb & Zuri gezogen und die 3er-Vergesellschaftung sieht zum Glück von Anfang an positiv aus ..

Mischlingshündin

Eingestellt am 01.11.2016
Aktualisiert am 20.04.2017

Die Mischlingshündin "Sophia" ist ca. 8 Monate alt. Sie ist bereits gechippt und geimpft, muss aber noch kastriert werden. Momentan hat sie eine Schulterhöhe von ca. 45 cm und wiegt ca. 18 kg - etwas wird sie noch wachsen.

Sophia kam zusammen mit Ares Anfang November 2016 aus Rumänien nach Deutschland. Sie ist sehr kinderlieb und mit Artgenossen verträglich.

******************

Auch unsere kleine Sophia hat endlich ein neues, liebevolles Zuhause mit Artgenossen gefunden, an denen sie sich orientieren und mit denen sie spielen kann ;o)


Langhaardackel-Rüde

Eingestellt am 10.11.2016
Aktualisiert am 20.04.2017

Der reinrassige Langhaardackel-Rüde "Sandro" ist ca. 3 Jahre alt. Er ist bereits kastriert, gechippt und geimpft.

Sandro ist ein lieber und verschmuster Rüde, für den wir ein Einzelplätzchen mit konsequenten Menschen, die Dackelerfahrung haben, suchen.

******************
Sandro hat endlich ein neues Zuhause bei einer netten, alleinstehenden Frau, die auch keine anderen Tiere hat, gefunden Er ist bereits vor zwei Wochen dort eingezogen und alles funktioniert super ....



http://www.roberto-sini.de/

Pinschermix-Hündin

Eingestellt am 15.02.2017
Aktualisiert am 15.04.2017

Anfang Februar 2017 wurde die kleine Hündin "Lady" mit einem selbstgestricktem Strick an einer sehr unübersichtlichen Stelle an der B40 (Kelsterbacher Knoten) angebunden. Sie hatte großes Glück, dass sie gesehen, gerettet und dem Tierschutzverein Kelsterbach übergeben werden konnte.

Leider konnten wir trotz des vielfachen Teilens den ehemaligen Besitzer nicht ausfindig machen, aber wir werden für die kleine Maus jetzt ein liebevolles Zuhause suchen.

Lady ist inzwischen gechippt, muss aber noch kastriert und geimpft werden. Ihr Alter wird auf ca. 3 Jahre geschätzt.

Die Hündin ist sehr unsicher und verbellt erstmal alles Neue. Sie kommt gut mit Artgenossen klar, sollte aber nicht in einen Haushalt mit Samtpfoten vermittelt werden.

******************

Lady wurde dauerhaft von ihrer Pflegestelle adoptiert  - selbst mit den vorhandenen Samtpfoten klappt es inzwischen prima ;o)


Schäferhundmix-Rüde

Eingestellt am 15.02.2017

Der ca. 8-jährige Schäferhundmix-Rüde "Spook" ist bereits kastriert, gechippt und geimpft. Die Lebensumstände seiner Menschen haben sich geändert und Spook kommt damit leider nicht besonders gut zurecht. Aus diesem Grunde wurde der Tierschutzverein Kelsterbach um Hilfe gebeten, für ihn nach einem neuen Zuhause zu suchen.

Spook will geistig/sportlich gefordert werden, er ist anhänglich, leinenführig, hat keine Probleme mit dem Autofahren und auch nicht mit seinen Artgenossen. Allerdings ist er sehr terretorial und deshalb suchen wir für ihn nach erfahrenen, sportlichen Menschen, die keine kleine Kinder haben.

******************
Für Spook gab es ein tolles Happy End - er darf dauerhaft - trotz aller Schwierigkeiten - in seiner Familie bleiben ;o)


Mischlingshündin

Eingestellt am 15.02.2016
Aktualisiert am 14.03.2016

Die Mischlingshündin "Camilla" ist ca. 3 Jahre alt und wurde in Rumänien aus einer Garage befreit.

Camilla hat in den letzten Monaten gelernt, den Menschen wieder zu vertrauen. Sie ist eine sanfte, freundliche und verspielte Hündin, die gerne mit ihren Menschen schmust. Die Hündin hat mit Artgenossen keine Probleme und kann inzwischen auch ohne Probleme alleine bleiben.  Sie würde riesig über einen eingezäunten Garten/Hof freuen.

Camilla hat eine Schulterhöhe von ca. 45 cm und ist bereits kastriert, gechippt & geimpft.

******************

Camilla wurde dauerhaft von ihrer Pflegestelle adoptiert ;o)


Mischlingsrüde

Eingestellt am 01.11.2016
Aktualisiert am 14.03.2016

Der ca. 10-jährige Mischlingsrüde "Tilly" ist bereits kastriert, gechippt und geimpft. Außerdem wurde er auf Herzwurm, Borrelien, Leishmaniose, Erlichiose, Babesiose, Anaplasnose und Giardien negativ getestet.
Tilly hat keine Probleme an der Leine zu laufen und schmust auch sehr gerne. Mit Hündinnen hat er keine Probleme, bei Rüden entscheidet die Sympathie.
Eigentlich wurde Tilly an einen alten Mann vermittelt, der vor kurzem seine Frau und dann auch noch seinen Hund verloren hat. Doch die Familie hat nicht damit gerechnet, dass der Mann nicht mehr in der Lage ist, sich richtig um einen Hund zu kümmern.

******************

Endlich hat auch Tilly seine Menschen gefunden - selbst mit den vorhandenen Samtpfoten gab es keinerlei Probleme ;o)

 

Terrier-Mix-Hündin

Eingestellt am 28.02.2017
Aktualisiert am 14.03.2017

Die Terrier-Mix-Hündin „Pepa“ wurde am 20.10.2005 geboren. Sie wiegt ca. 6,5 kg und ist inzwischen fast blind.

Pepa hat eine leider sehr lange und unschöne Vorgeschichte. Deshalb suchen wir für sie Menschen, die ihre Wünsche und Bedürfnisse richtig deuten können und die ihr ein endgültiges Zuhause gebem möchten. Es sollte ein ruhiger Haushalt – ohne kleine Kinder – sein. Sie hat keine Probleme mit Artgenossen und hat auch schon mal mit Samtpfoten zusammengewohnt, aber wir glauben, dass sie lieber die alleinige Prinzessin in ihrem Zuhause sein möchte.

Pepa geht gerne Gassi und bleibt auch ohne Probleme stundenweise alleine. Die süße Hunde-Oma ist bereits kastriert, gechippt & geimpft.

******************

Die kleine Pepa hat sofort das Herz ihrer neuen Familie im Sturm erobert - selbst mit der vorhandenen Hündin gab es keinerlei Probleme ;o)


Deutscher Riese-Rammler

Eingestellt am 02.11.2016
Aktualisiert am 15.02.2017

Der Deutsche Riesen-Rammler "Carlos" ist ca. 7 - 8 Jahre alt und bereits kastriert. Leider sind inzwischen alle seine Kumpels über die Regenbogenbrücke gehoppelt und deshalb suchen wir nun für ihn ein neues artgerechtes Zuhause in Innenhaltung mit einer netten Häsin.

Carlos ist lieb, neugierig und geht auch brav auf seine Toilette. Er muss nur noch gegen RHD2 geimpft werden und dann steht einem Umzug nichts mehr im Wege.

************
Inzwischen durfte Carlos auf Sarah Pflanz' Gnadenhof ziehen ;o)


Löwenkopf-Widdermix-Rammler

Eingestellt am 29.11.2016
Aktualisiert am 15.02.2017

Der Löwenkopf-Zwerwidder-Mix-Rammler "Bunny" ist ca. 3 Jahre alt. Seine Besitzer hatten kein Interesse mehr und haben ihn deshalb an den Tierschutzverein Kelsterbach abgegeben. Er ist inwischen gegen RHD1 + 2 geimpft. Die Myxo-Impfung und die Kastration werden noch folgen.

Bunny ist sehr neugierig, verschmust und momentan an Innenhaltung gewöhnt. Wir wünschen uns für ihn ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier.

************
Inzwischen durfte Rocky bei der trauernden Häsin "Choco" und ihren Möhrchengebern einziehen ;o)


Farbzwerg-Mix-Rammler

Eingestellt am 15.12.2016
Aktualisiert am 15.02.2017

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Der kleine Farbzwergmix-Rammler "Bandit" ist ca. 1 Jahr alt. Er ist inzwischen kastriert und gegen Myxo, RHD 1 + 2 geimpft.

Wir suchen für den süßen Kerl ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier. Momentan ist Bandit an Innenhaltung gewöhnt.
************
Inzwischen durfte Bandit bei der trauernden Häsin "Zoey" und ihren Möhrchengebern einziehen ;o)
 

Zwergwidder-Rammler

Eingestellt am 15.01.2017
Aktualisiert am 15.02.2017

Der ca. 3-jährige Zwergwidder-Rammler "Rocky" ist bereits kastriert und gegen Myxo, RHD1 + RHD2 geimpft.

Der süße Kerl ist auf der Suche nach einem artgerechten Zuhause mit mindestens einem Partnertier (momentan Innenhaltung).

************
Inzwischen durfte Rocky bei der trauernden Häsin "Flocke" und ihren Möhrchengebern einziehen ;o)


Pinscherrüde

Eingestellt am 25.12.2016
Aktualisiert am 15.02.2017

Der ca. 6-jährige Pinscher-Rüde "Jacky" ist auf der Suche nach einem neuen liebevollen Zuhause. Leider hat seine Besitzerin nicht mehr viel Zeit für ihn und deshalb hat sie den Tierschutzverein Kelsterbach um Hilfe gebeten.

Jacky ist verspielt und liebt es zu kuscheln. Bei Artgenossen entscheidet die Sympathie, Samtpfoten oder Kleintiere sollten aber nicht in seinem neuen Zuhause leben.

Jacky ist geimpft, muss aber noch gechippt & kastriert werden.

************
Jacky kam vor einigen Wochen in einem wirklich erbärmlichen Zustand zu uns UND ER HAT BEREITS SEIT JAHREN HIER IN DEUTSCHLAND gelebt !!! Aufgrund schlechter Haltung war er mit einem Hefepilz befallen, die Ohren waren vereitert und verkrustet etc. pp. Bitte schaut nicht weg, sondern wendet euch an einen Tierschutzverein in eurer Nähe, um auch hier Tieren in Not zu helfen !

Für Jacky gab es heute aber auch schon das richtige Happy End, denn manchmal kommt alles doch anders als man denkt. Er durfte nämlich heute schon umziehen. Der Knirps hat jeden bezaubert, der ihn in den letzten Wochen Kennenlernen durfte. Aber heute hat es auch die Hündin Thalia, die bereits in seinem jetzigen Zuhause lebt, erwischt. Wir freuen uns riesig für den kleinen Schatz, dass er so schnell ein liebevolles Zuhause gefunden hat.


Mischlingsrüde

Eingestellt am 07.01.2017
Aktualisiert am 15.02.2017

Der ca. 6 Monate alte Dackelmix-Rüde "Sparkey" wurde unüberlegt von einer älteren Dame mit nach Deutschland gebracht. Leider ist der kleine Kerl schon durch mehrere Hände gegangen und jetzt wurde der Tierschutzverein Kelsterbach um Hilfe gebeten.

Sparkey ist sehr gelehrig und hört bereits sehr gut auf seinen Namen. Er beherrscht bereits das Kommando "Sitz", kann stundenweise alleine bleiben und selbst mit dem Autofahren sowie "an der Leinelaufen" hat er keine Probleme. Sparky verträgt sich prima mit seinen Artgenossen und genießt es mit ihnen zu toben. Er steckt verständlicherweise noch voller Energie, die er auch rauslassen möchte. Allerdings sucht er auch immer wieder die Nähe zu seinem Menschen.
************
Es waren Interessenten mit einem bereits vorhandenem Rüden da, um ihn kennenzulernen, aber Sparkey hat heute ganz deutlich gemacht, dass er fest bei Nicole einziehen möchte. Ihre Eltern haben sich in den letzten Wochen zusammen mit ihr rührend um den Knirps gekümmert, deshalb freuen wir uns, dass es nun doch so gekommen ist, wie Sparkey es sich gewünscht und Nicole das jetzt auch verstanden hat ;o)

Mischlingshündin

Eingestellt am 01.11.2016
Aktualisiert am 15.02.2017

Die Mischlingshündin "Missy" ist ca. 1 Jahr alt und hat eine Schulterhöhe von ca. 30 cm. Sie ist bereits kastriert, gechippt, geimpft und Parasiten behandelt. Sie ist verträglich - egal ob Rüde oder Hündin - und kinderlieb. Momentan ist sie noch auf einer Pflegestelle in Ungarn, kann aber jederzeit ausreisen.

******************
Missy hat endlich eine liebevolle Famile gefunden und hat sich auch auf Anhieb mit dem vorhanden Rüden verstanden ;o)


 

Kaninchen-Häsin

Eingestellt am 15.10.2016
Aktualisiert am 08.01.2017

Die Häsin "Rachel" wurde ca. 07/16 geboren. Sie ist bereits mit Filavac geimpft - die Nobivac Impfung folgt noch.

Wir suchen für die junge Häsin ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier. Sie ist momentan an Innenhaltung gewöhnt.

************
Wir freuen uns riesig, denn Ross durfte zusammen mit Rachel bei den neuen Möhrchengebern einziehen ;o)


 

Löwenkopf-Rammler

Eingestellt am 15.10.2016
Aktualisiert am 08.01.2017

Der Löwenkopf-Rammler "Ross" wurde ca. 07/16 geboren. Er wurde am 15.10.16 bereits mit Filavac geimpft - die Nobivac Impfung folgt noch. Außerdem hat er am 25.10.16 seinen Kastrationstermin.

Wir suchen für den jungen Rammler ein artgerechtes Zuhause mit mindestens einem Partnertier. Er ist momentan an Innenhaltung gewöhnt.

************
Wir freuen uns riesig, denn Ross durfte zusammen mit Rachel bei den neuen Möhrchengebern einziehen ;o)


Meerschweinchen-Bock

Eingestellt am 12.11.2016
Aktualisiert am 08.01.2017

Der Meerschweinchenbock "Tarzan" wurde ca. 04/2013 geboren. Er ist bereits kastriert und wiegt momentan ca. 1,1 kg.

Leider hat er vor ein paar Wochen einen Knubbel am Auge entwickelt (rechte Seite). Er wurde deshalb einem Tierarzt vorgestellt und es soll zunächst weiter beobachtet werden. Vermutlich ist es nur eine verstopfte Talgdrüse.

Tarzan wurde vor einiger Zeit über den Tierschutzverein Kelsterbach vermittelt. Seine Besitzerin möche jetzt die Meerschweinchenhaltung aufgeben und deshalb sind wir nun auf der Suche nach einem neuen, artgerechten Zuhause mit einere netten Meerschweinchendame.
************
Inzwischen durfte Tarza zu einer netten Meeridamen und ihren Möhrchengebern ziehen ;o)

************

Joomla templates by a4joomla